Mehrzahl der Hunde- und Katzenhalter misst Schutzimpfungen Bedeutung zu – Impfschutz an Lebensumstände des Tieres anpassen

Mehrzahl der Hunde- und Katzenhalter misst Schutzimpfungen Bedeutung zu – Impfschutz an Lebensumstände des Tieres anpassen

Tierhaltern liegt die Gesundheit von Hund und Katze am Herzen. Die Impfung ist als wichtige Maßnahme für den Gesundheitsschutz anerkannt. Laut einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Skopos im Auftrag des Bundesverbandes für Tiergesundheit e. V. (BfT) legen die meisten Tierhalter großen Wert darauf, ihre Hunde und Katzen durch Impfung vor Krankheiten zu schützen. Laut Umfrage…

Sei kein Impfmuffel!

Sei kein Impfmuffel!

Der Welttag der Tierimpfung am 20. April macht darauf aufmerksam, dass Impfungen unsere Hunde und Katzen, und damit auch den Menschen vor schweren Erkrankungen schützen. Es gibt viele gute Gründe, Hund und Katze impfen zu lassen. Gegen nahezu jede gefährliche Infektionskrankheit können Hunde und Katzen heute sehr verträglich geimpft werden. Impfungen schützen aber nicht nur…



IMPFEN SCHÜTZT – Der beste Weg zu mehr Tiergesundheit: Krankheiten vermeiden

IMPFEN SCHÜTZT – Der beste Weg zu mehr Tiergesundheit: Krankheiten vermeiden

Es gibt viele gute Gründe für die Impfung. Das gilt für Nutztiere sowie für Klein- und Heimtiere gleichermaßen. Die Tiergesundheitsindustrie stellt dafür eine enorme Breite von Impfstoffen zur Verfügung: Aktuell sind mehr als 400 Impfstoffe bei 19 Tierarten gegen mehr als 80 Krankheiten zugelassen. Für Rind, Schwein und Huhn, Pferd und Schaf, Hund und Katze,…

Die artgerechte Haltung der Katze

Die artgerechte Haltung der Katze

Die Deutschen lieben Haustiere – und halten sie immer häufiger. Fast jeder zweite Haushalt in Deutschland hält inzwischen ein Tier. Vor zehn Jahren noch war es nur jeder dritte Haushalt. Hierbei handelt es sich um statistische Werte. Tatsächlich hat sich die Zahl der Haushalte mit einem Tier nur unwesentlich verändert. Die gestiegene Zahl der Haustiere…





Impfen ist Lebensschutz

Impfen ist Lebensschutz

Der Welttag der Tierimpfung am 20. April würdigt eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte der Tiermedizin. Impfungen sind die beste Gesundheitsvorsorge für Hund und Katze und damit aktiver Tierschutz. Unverzichtbar ist die Grundimmunisierung im frühen Lebensabschnitt. Je nach Lebensumstand schützen weitere Impfungen vor gefährlichen oder sogar tödlich verlaufenden Krankheiten. Je mehr Tiere einer Population geimpft sind, desto besser…

Welttag der Tierimpfung

Welttag der Tierimpfung

Mit der Impfung legt man den Grundstein für ein sorgenfreies gesundes und langes Tierleben. Nur ein kleiner Pieks für das Tier, aber ein großer Schritt für die Tiergesundheit – das ist die Impfung. Seit 2016 gibt es deshalb den Welttag der Tierimpfung, der in diesem Jahr am 20. April wieder an eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte der…



Katzennachwuchs – Die ersten Schritte ins Leben

Katzennachwuchs – Die ersten Schritte ins Leben

Sobald eine Hauskatze trächtig ist, muss der Halter sich um alles Wichtige kümmern. Ein bequemes Körbchen, welches sich in einem ruhigen Raum befindet, ist am besten für die Mama geeignet. In den meisten Fällen verläuft die Geburt ohne Probleme. Eventuelle Schwierigkeiten hängen meist damit zusammen, dass die Katze nicht genügend Ruhe hat. Der Nachwuchs kommt…

Stubentiger oder Freigänger – Zwei Haltungsformen im Vergleich

Stubentiger oder Freigänger – Zwei Haltungsformen im Vergleich

Die Katze ist ursprünglich ein Wildtier und bestens ans Überleben in der freien Wildbahn angepasst. Doch schon immer haben sie sich auch gerne in der Nähe von Menschen aufgehalten. Ob eine Katze ausschließlich in der Wohnung gehalten wird, oder sich auch im Freien austoben kann, hängt von den individuellen Gegebenheiten ab. Beide Haltungsformen können artgerecht…





Tierarztbesuche: Wie häufig und weshalb sollte man den Tierarzt aufsuchen?

Tierarztbesuche: Wie häufig und weshalb sollte man den Tierarzt aufsuchen?

Verantwortungsbewusste Tierhalter gehen mit ihrer Katze regelmäßig zum Impfen und Entwurmen zum Tierarzt. Doch wann sollte außerhalb der Routinekontrollen noch der Tierarzt aufgesucht werden? Katzen zeichnen sich durch ihr entspanntes Naturell aus – diese Angewohnheit kann sich allerdings dann als nachteilig herausstellen, wenn eine Katze krank ist. Dann versuchen sich Katzen häufig instinktiv zu verstecken…

Was fehlt meiner Katze?

Was fehlt meiner Katze?

Die zehn am häufigsten diagnostizierten Krankheiten bei der Katze. * Laut GfK Diagnose und Therapie Index sind das die 10 am häufigsten diagnostizierten Krankheiten bei Katzen. Grafik: BfTEs ist bei der Katze nicht anders als beim Menschen. Der eine kommt ohne große Wehwehchen durchs Leben, den anderen plagen vielerlei Gebrechen. Viele Krankheiten aber lassen sich…