Regelmäßige Impfung schützt Hund und Katze ein Leben lang

Regelmäßige Impfung schützt Hund und Katze ein Leben lang

Die Impfung ist wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge bei Klein- und Heimtieren, und zwar lebenslang. Der Welttag der Tierimpfung am 20. April jeden Jahres möchte das Gesundheitsbewusstsein der Tierhalter schärfen und wachhalten. „Natürlich lassen wir unser Tier impfen!“ Das sagen die meisten Hunde- und Katzenhalter und meinen es auch so. Das hat eine Umfrage des Bundesverbandes…

Für den Notfall gut gerüstet

Für den Notfall gut gerüstet

Für kleine Wehwehchen oder akute Notfälle gibt es die Haus- und Reiseapotheke. Solch ein Erste-Hilfe-Set ist auch für vierbeinige Familienmitglieder eine gute Sache. Es gibt jedoch Utensilien und Medikamente, die in einer Notfallapotheke für das Tier nichts verloren haben. Im Zweifel ist der Gang zum Tierarzt die beste Wahl. Nicht nur beim Menschen, sondern auch…



Hund und Katze im Alter – Tipps für den Umgang mit Tiersenioren

Hund und Katze im Alter – Tipps für den Umgang mit Tiersenioren

Silbergraue Härchen im Fell, das Treppensteigen fällt schwer und die Abenteuerlust lässt nach: Unseren tierischen Begleitern ergeht es wie uns, auch sie werden älter und ihre Bedürfnisse ändern sich entsprechend. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, gibt Tierhaltern daher wichtige Tipps, damit ihre vierbeinigen Senioren auch die letzte Lebensphase zufrieden, würdevoll und…

Im Frühling ohne Zecken – VIER PFOTEN gibt Tipps, wie Sie Ihren Vierbeiner schützen und Zecken richtig entfernen

Im Frühling ohne Zecken – VIER PFOTEN gibt Tipps, wie Sie Ihren Vierbeiner schützen und Zecken richtig entfernen

Mit steigenden Temperaturen werden auch Zecken wieder aktiver. Sobald das Thermometer über acht Grad anzeigt, erwachen die winzigen Spinnentiere aus ihrer Winterstarre. Die Insekten verbeißen sich unbemerkt in Hunde und Katzen, um deren Blut zu trinken. Durch ihren Biss können die Parasiten Borreliose, Babesiose, Ehrlichiose oder die Gehirnhautentzündung FSME übertragen. Die globale Stiftung für Tierschutz VIER…





Gefahrenquelle Zähne: PETA-Expertin gibt Tipps zur richtigen Mundpflege bei Hunden und Katzen

Gefahrenquelle Zähne: PETA-Expertin gibt Tipps zur richtigen Mundpflege bei Hunden und Katzen

Ein gesundes Gebiss schützt Organe und Gefäßsystem Stuttgart, 4. März 2021 – Gesund im Mund: Wie beim Menschen ist eine regelmäßige Zahnkontrolle und -pflege auch bei Hunden und Katzen essenziell. Zahnprobleme können bei Tieren akut auftreten, beispielsweise durch Unfälle, sich aber auch sukzessive entwickeln. Denn auch Hunde und Katzen werden aufgrund guter Fürsorge, Ernährung und medizinischer Versorgung heutzutage deutlich älter als ihre Vorfahren. Da die „Selbstreinigung“ der Zähne oftmals nicht ausreicht, ist es wichtig, dass Tierhalter ihre…

Natürliche Pflege und Nahrungsergänzung bei Katzen

Der Trend zur gesunden, nachhaltigen und auch zu großen Teilen sehr natürlichen Ernährung und Pflege hält immer weiter an. Mehr und mehr Menschen essen nicht nur bewusster, sondern achten auch bei ihren Pflegeprodukten und sogar zum Teilen bei der Einnahme von Medikamenten darauf, dass alle diese Dinge möglichst natürlich, nachhaltig und auch giftfrei sind. Das…



Hund und Katze mit Demenz – Wie Halter ihrem tierischen Freund das Leben erleichtern können

Hund und Katze mit Demenz – Wie Halter ihrem tierischen Freund das Leben erleichtern können

Rüde Balu weiß bei der täglichen Gassi-Runde plötzlich nicht mehr, wohin er gehen soll und Katzendame Luna verfehlt beim Sprung immer häufiger ihr Ziel. Balu und Luna haben eines gemeinsam: Sie leiden an Demenz, einer Krankheit, die häufig mit erhöhtem Alter einhergeht und regelmäßig bei Haustieren auftritt. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt, gibt…





Tierarztbesuch ohne Stress für Tier und Besitzer

Tierarztbesuch ohne Stress für Tier und Besitzer

Die Wochen der häuslichen Quarantäne zeigen erstaunliche Nebeneffekte. Viele Menschen haben sich in den letzten Monaten entschlossen, ein Haustier anzuschaffen. Unweigerlich steht dann auch in Kürze der erste Tierarztbesuch an. Der ist für alle Beteiligten mit Aufregung verbunden. Doch wohl geplant und unter Beherzigung einiger Kniffe und Tricks geht die Geschichte entspannt und ohne Traumata…

PETA appelliert an Tierhalter, „Herbstkatzen“ jetzt kastrieren zu lassen

PETA appelliert an Tierhalter, „Herbstkatzen“ jetzt kastrieren zu lassen

Kastrationspflicht kann Überpopulation und massives Tierleid verhindern Appell an Katzenhalter: Im Frühling werden vermehrt Katzenbabys geboren und so kommen die meisten deutschen Tierheime, Katzenhilfestationen und Tierschutzvereine durch abgegebene Jungkatzen schnell an ihre Kapazitätsgrenze. Gleichzeitig wächst die Population heimatloser Katzen weiter: Rund zwei Millionen der Vierbeiner streifen durch Deutschlands Parks, Parkhäuser, Hinterhöfe und Gartenanlagen – dabei sind die domestizierten Tiere nicht für ein Leben in der Natur gerüstet. PETA appelliert nun an alle Halter von im Herbst 2020 geborenen Katzen, die Tiere in den nächsten Wochen kastrieren lassen. Die sogenannten Herbstkatzen…