Herrenlose Katzen in Not – VIER PFOTEN gibt Tipps, wie man Streunerkatzen helfen kann

Herrenlose Katzen in Not – VIER PFOTEN gibt Tipps, wie man Streunerkatzen helfen kann

Streunerkatzen fristen ein trauriges Dasein. Viele Tiere sind krank, unterernährt und von Parasiten verseucht. Sarah Ross, Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN, gibt Tipps, woran man die herrenlosen Katzen erkennt und wie man ihnen helfen kann. „Manchmal ist es schwer zu erkennen, ob eine Katze, die draußen herumläuft, Hilfe braucht oder nur einen Ausflug macht. Bevor man…

Vorsicht bei der Mitnahme von Straßentieren aus dem Ausland

Vorsicht bei der Mitnahme von Straßentieren aus dem Ausland

Tierfreunde entdecken, wo sie gehen und stehen, Tiere. Auch und gerade im Urlaub, wenn der Kopf frei ist und der Blick neugierig umherwandert. „Vor allem in südlichen und osteuropäischen Ländern begegnen wir regelmäßig Straßenhunden und Streunerkatzen, die an Orten leben, die uns ungewohnt und auch ungeeignet erscheinen – in Ferienanlagen, in Parks, am Strand, in…



So überstehen Haus- und Streunerkatzen den Winter

So überstehen Haus- und Streunerkatzen den Winter

Mit dem Einbruch des Winters verändern sich nicht selten selbst die hart gesottensten Katzen vom Freigänger zum gemütlichen Stubentiger. Zwar sind die meisten Katzen mit ihrem Fell gut gegen Kälte geschützt. Dennoch bevorzugen viele Tiere die Wärme und bleiben daher lieber daheim. In der kalten Jahreszeit verändert sich nicht selten auch der Schlaf- und Ruhebedarf.…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich seit Jahren dafür einsetzt, dass Kommunen mit Streunerkatzenproblematik entsprechende Regelungen treffen, ist dies ein Grund zur Freude. In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, weil sie entweder bereits auf…





Katzenschwemme: Nicht nur Maikätzchen sind ein Problem

TASSO e.V. fordert Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Hauskatzen mit Freigang

Der Mai ist da, und damit lassen auch die Maikätzchen nicht mehr lange auf sich warten. Was niedlich klingt, ist für Tierheime und Tierschutzorganisationen ein großes Problem, da sie der vielen abgegebenen Kätzchen nicht mehr Herr werden. Jedes Frühjahr bringen deutschlandweit Streunerkatzen tausende Junge zur Welt, und mittlerweile beschränkt sich das nicht mehr auf den…

4. April 2012 – Tag der Streunertiere

Der 4. April ist „Tag der Streunertiere“ VIER PFOTEN bittet: Lassen Sie Ihre freilaufende Katze kastrieren! Der 4. April ist der internationale „Tag der Streunertiere“. Was kaum jemand ahnt: Auch auf Deutschlands Straßen leben schätzungsweise zwei Millionen herrenlose Katzen – und es werden immer mehr. Die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN appelliert deshalb an die Verantwortung der…