Tierarztbesuch ohne Stress für Tier und Besitzer

Tierarztbesuch ohne Stress für Tier und Besitzer

Die Wochen der häuslichen Quarantäne zeigen erstaunliche Nebeneffekte. Viele Menschen haben sich in den letzten Monaten entschlossen, ein Haustier anzuschaffen. Unweigerlich steht dann auch in Kürze der erste Tierarztbesuch an. Der ist für alle Beteiligten mit Aufregung verbunden. Doch wohl geplant und unter Beherzigung einiger Kniffe und Tricks geht die Geschichte entspannt und ohne Traumata…

PETA appelliert an Tierhalter, „Herbstkatzen“ jetzt kastrieren zu lassen

PETA appelliert an Tierhalter, „Herbstkatzen“ jetzt kastrieren zu lassen

Kastrationspflicht kann Überpopulation und massives Tierleid verhindern Appell an Katzenhalter: Im Frühling werden vermehrt Katzenbabys geboren und so kommen die meisten deutschen Tierheime, Katzenhilfestationen und Tierschutzvereine durch abgegebene Jungkatzen schnell an ihre Kapazitätsgrenze. Gleichzeitig wächst die Population heimatloser Katzen weiter: Rund zwei Millionen der Vierbeiner streifen durch Deutschlands Parks, Parkhäuser, Hinterhöfe und Gartenanlagen – dabei sind die domestizierten Tiere nicht für ein Leben in der Natur gerüstet. PETA appelliert nun an alle Halter von im Herbst 2020 geborenen Katzen, die Tiere in den nächsten Wochen kastrieren lassen. Die sogenannten Herbstkatzen…



Nach dem Lockdown droht Trennungsstress für Hund und Katze

Nach dem Lockdown droht Trennungsstress für Hund und Katze

PETA-Expertin gibt Tipps zur Umgewöhnung an den neuen Alltag Trennungsschmerz vorprogrammiert: In der Corona-Krise haben sich viele Hunde und Katzen an die Gesellschaft ihrer Menschen gewöhnt. Hunde genießen die soziale Bindung und ausgiebige Spaziergänge, Katzen erfreuen sich an zusätzlichen Kuschelstunden und Zeit zum Spielen. Für viele Tiere ein großer Zugewinn, denn nicht wenige Vierbeiner waren vor Lockdown und Homeoffice stundenweise alleine. Unvorbereitet kann die Zeit nach dem Lockdown deshalb für…

Bis dass der Tod uns scheidet…

Bis dass der Tod uns scheidet…

…und was dann? Tierbesitzer sollten sich im Vorfeld darum kümmern, was mit ihrem Liebling geschieht, wenn sie selbst nicht mehr für ihre Tiere sorgen können. Hierfür müssen sie eine sogenannte Vorsorgevollmacht erstellen. „Zunächst gilt es, eine Person oder eine Organisation ausfindig zu machen, der man vertraut“, so Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier…





Abhilfe bei Mundgeruch von Hund und Katze

Abhilfe bei Mundgeruch von Hund und Katze

Unsere Haustiere sind ein Quell der Freude. Eigentlich fast immer, bis auf ganz wenige Ausnahmen. Beispielsweise kann einem der Spaß am Tier kurzfristig vergehen, wenn der Liebling gemütlich nebenan auf dem Sofa sitzt und dabei herzhaft gähnt. Denn kurz darauf erreicht die menschliche Nase ein feuchtwarmer Schwall übelriechender Ausdünstung. Selbst dem größten Tierliebhaber stockt in…

Kampf dem Floh

Kampf dem Floh

Früher oder später erwischt es jeden Hund oder auch jede Katze mit Freigang – ein Floh nistet sich im Fell ein und vermehrt sich. Innerhalb kurzer Zeit kratzt sich das Tier nahezu im Minutentakt, und schon bald wird der Besitzer den ersten Parasiten sehen. Ein knapp zwei Millimeter kleines, längliches, braunes Wesen krabbelt zwischen den…



Die letzte Ruhestätte für den tierischen Begleiter – Welche Möglichkeiten gibt es bei der Haustierbestattung?

Die letzte Ruhestätte für den tierischen Begleiter – Welche Möglichkeiten gibt es bei der Haustierbestattung?

Der Tod des geliebten Haustieres hinterlässt beim Halter meist eine große Leere und Traurigkeit. Trotz des Kummers muss die Entscheidung getroffen werden, was mit den sterblichen Überresten des treuen Freundes passieren soll. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, zeigt verschiedene Möglichkeiten für die Tierbestattung auf.  Ob Hund, Katze oder Meerschweinchen: Haustiere werden…

Herrenlose Katzen in Not – VIER PFOTEN gibt Tipps, wie man Streunerkatzen helfen kann

Herrenlose Katzen in Not – VIER PFOTEN gibt Tipps, wie man Streunerkatzen helfen kann

Streunerkatzen fristen ein trauriges Dasein. Viele Tiere sind krank, unterernährt und von Parasiten verseucht. Sarah Ross, Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN, gibt Tipps, woran man die herrenlosen Katzen erkennt und wie man ihnen helfen kann. „Manchmal ist es schwer zu erkennen, ob eine Katze, die draußen herumläuft, Hilfe braucht oder nur einen Ausflug macht. Bevor man…





Hilfe, meine Katze geht fremd!

Hilfe, meine Katze geht fremd!

Wenn die Mieze immer seltener zu Hause ist, meistens nicht viel Hunger hat und irgendwie fremdelt, kann ein Nachbar dahinterstecken. „Nicht selten erreichen uns Anrufe verzweifelter Katzenbesitzer, deren Tier fremdgefüttert und wahrscheinlich auch `fremdgeschmust` wird“, erzählt Ursula Bauer von aktion tier-Berlin. Diese Menschen sind sehr traurig, dass sich ihr Liebling täglich weiter von ihnen entfernt…