Herbstzeit: Erkältungszeit auch für Vierbeiner

Herbstzeit: Erkältungszeit auch für Vierbeiner

Draußen ist es im Augenblick ungemütlich. Feuchtkalte Witterung ist momentan eher die Regel als die Ausnahme. Von den meisten Ausflügen kehren Hund und Katze mit durchnässtem Fell nach Hause. Das bleibt nicht ohne Folgen. „Den Tieren geht es nicht besser als uns“, warnt Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V.. Frieren sie über…

Allergien bei Katzen erkennen und behandeln

Allergien bei Katzen erkennen und behandeln

Wird von einer Katzenallergie gesprochen, gehen wir meist davon aus, dass wir Menschen auf die Vierbeiner allergisch reagieren und entsprechende Symptome entwickeln. Doch auch Katzen selbst können Allergiker sein. Erfahren Sie nun, wie sich Katzenallergien äußern und was Sie dagegen tun können. Die Symptome einer Allergie bei Katzen Kratzt sich die Katze auffallend häufig, besonders…



Was man über den Floh wissen sollte!

Was man über den Floh wissen sollte!

Die schlechte Nachricht: Flöhe sind ausgesprochen lästig und können sogar Krankheiten übertragen. Die gute Nachricht: Hund und Katze können vor Flohbefall geschützt werden. Wussten Sie, dass Flöhe das ganze Jahr über aktiv sind? Im Frühjahr und Sommer ist die Gefahr, sich einen Floh einzufangen, für Hund und Katze im Freien am größten. Im Winter fühlen…

Angst vor Fuchsbandwurm unbegründet: PETA-Expertin klärt über mögliche Risikogruppen und Präventivmaßnahmen auf

Angst vor Fuchsbandwurm unbegründet: PETA-Expertin klärt über mögliche Risikogruppen und Präventivmaßnahmen auf

Keine Angst vor dem Fuchsbandwurm: Noch immer wird der Parasit als Argument aufgegriffen, um die Jagd auf die intelligenten Tiere zu rechtfertigen. Dabei ist der Fuchsbandwurm eine der seltensten parasitären Infektionskrankheiten. Aufgrund des direkten Kontakts mit Füchsen zählen insbesondere Jäger und bei der Jagd eingesetzte Hunde zur Risikogruppe. PETA-Expertin Nadja Michler klärt über Mythen zur…





AfT-Sommersymposium – Allergien beim Kleintier

AfT-Sommersymposium – Allergien beim Kleintier

Diagnose-, und Therapieansätze zur Behandlung von Allergien bei Hund und Katze – von den Experten lernen Allergien beim Kleintier waren Thema des AfT-Symposiums, das Anfang Juli an der Ludwig-Maximilians-Universität München stattfand. Der voll besetzte Hörsaal der Medizinischen Kleintierklinik zeigte, wie groß der Informationsbedarf zu diesem Thema vor allem bei praktizierenden Tierärzten ist. Die Experten stellten…



Milben – Angriff auf die Haut

Milben – Angriff auf die Haut

Milben können auf oder in der Haut von Hund und Katze großen Schaden anrichten. Oft sind es die ganz kleinen Lebewesen, die den großen Tieren massives Unbehagen bereiten. Zu diesen Quälgeistern zählen auch die Milben. Grasmilben oder auch Ohrmilben gehören noch zu den vergleichsweise harmloseren Vertretern dieser Spinnentiere. Äußerst unangenehm kann jedoch die Milbe Demodex…

Wenn die Nieren nicht mehr „mitspielen“

Wenn die Nieren nicht mehr „mitspielen“

An der chronischen Nierenerkrankung (CNE) leiden vor allem ältere Hunde und Katzen. Schwere Erkrankungen kommen nicht immer mit eindeutigen Symptomen daher. Manche verlaufen zunächst unauffällig und schreiten langsam, aber kontinuierlich fort. Sie werden dann häufig nicht erkannt oder falsch zugeordnet. Besonders problematisch ist dies bei älteren Tieren. Wer hat es nicht schon einmal selber gesagt:…





Mit der Allergie leben

Mit der Allergie leben

Wenn Hund und Katze unter einer Futtermittelallergie leiden, hilft nur eine strikte Diät. Bei Hunden und Katzen sind Allergien keine Seltenheit. Genauso vielfältig wie die Symptome sind die Ursachen für allergische Reaktionen. Das macht die Diagnose schwierig. Im schlimmsten Fall steckt eine entzündliche Hauterkrankung, die atopische Dermatitis, dahinter. Auch Flohspeichel kann Allergien hervorrufen, andere Hunde…

Würmer durch die Muttermilch? So können Katzenwelpen geschützt werden

Würmer durch die Muttermilch? So können Katzenwelpen geschützt werden

• Tierkinder können sich über die Muttermilch mit Würmern infizieren • Ein effektiver Wurmschutz ist daher für Mutter und Welpen wichtig Im Frühling kommen wieder vermehrt Kätzchen zur Welt Zwar ist Muttermilch in den ersten Lebenswochen die beste Ernährung für die kleinen Tierkinder, leider infizieren sie sich so aber häufig mit Würmern, deren Larven sie…



Seite 1  |  123...Letzte »