Autsch, die Kralle ist ab!

Autsch, die Kralle ist ab!

Es ist schneller passiert als Hund, Katze oder Kaninchen und Besitzer gucken können. Im wilden Spiel macht es auf einmal ratsch und es blutet fürchterlich. Erst ist gar nicht klar, woher die rote Fontäne eigentlich kommt und was konkret verletzt ist. Die Aufregung ist groß. Nachdem Berge von Taschentüchern mit der blutigen Suppe getränkt sind,…

Hoher Blutdruck bei Katzen kann Warnsignal sein

Hoher Blutdruck bei Katzen kann Warnsignal sein

Bei älteren Katzen sollte der Tierarzt regelmäßig Blutdruck messen. Vor allem ältere Katzen haben häufig einen zu hohen Blutdruck. Meist stecken schwerwiegende Erkrankungen dahinter. Rechtzeitig erkannt, lassen diese sich besser behandeln. Regelmäßiges Blutdruck messen ist also auch verantwortungsvolle Vorbeuge. Ältere Katzen sind anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten. Drei der bedeutendsten sind die Niereninsuffizienz, die Schilddrüsen-Überfunktion und der Diabetes…



Parasitenfreier Winter? Von wegen... - Warum gerade jetzt eine Flohplage droht

Parasitenfreier Winter? Von wegen… – Warum gerade jetzt eine Flohplage droht

Flöhe fühlen sich in beheizten Innenräumen wohl und können sich schnell vermehren Zur Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls eignen sich Spot-on-Präparate Wenn es draußen kälter wird, gehen viele Tierhalter davon aus, dass sie den Parasitenschutz getrost bis zum nächsten Frühjahr ruhen lassen können – schließlich sinkt mit den Temperaturen auch das Risiko für einen Mücken-…

Zahnpflege auch für Haustiere

Zahnpflege auch für Haustiere

“Wie abgefahren ist das denn?“, wird manch einer irritiert fragen, wenn er gesagt bekommt: Die Pflege der Zähne ist bei Hunden und Katzen enorm wichtig. Am besten kommt man dieser Vorgabe nach, indem man täglich die Zähne seines Lieblings putzt. „Auch unsere Haustiere werden immer älter“, so Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V.…





Kranke Schilddrüse bringt Hormonhaushalt durcheinander

Kranke Schilddrüse bringt Hormonhaushalt durcheinander

Die feline Hyperthyreose ist eine schwere Stoffwechselerkrankung, die besonders häufig bei älteren Katzen auftritt. Wenn die Schilddrüse krank ist, spielen die Hormone verrückt. Mit Medikamenten kann einer an Hyperthyreose erkrankten Katze geholfen werden. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen die frühzeitige Diagnose. Mieze geht es nicht gut. Sie ist fahrig, frisst ohne Hemmungen und nimmt trotzdem ab, ständig…

Wenn der Vierbeiner zu dick wird

Wenn der Vierbeiner zu dick wird

Übergewicht bei Hunden und Katzen mit Tipps von PETA-Expertin erkennen und reduzieren Nicht mit den Leckerlis übertreiben: Die meisten Hunde und Katzen essen für ihr Leben gern. Schnell ist der Napf leergefuttert oder die Kekse sind vom Tisch stibitzt. Gerade Hunde haben keine natürliche Sperre: Sie essen, was ihnen vorgesetzt wird – auch, wenn es…



Herbstzeit: Erkältungszeit auch für Vierbeiner

Herbstzeit: Erkältungszeit auch für Vierbeiner

Draußen ist es im Augenblick ungemütlich. Feuchtkalte Witterung ist momentan eher die Regel als die Ausnahme. Von den meisten Ausflügen kehren Hund und Katze mit durchnässtem Fell nach Hause. Das bleibt nicht ohne Folgen. „Den Tieren geht es nicht besser als uns“, warnt Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V.. Frieren sie über…

Allergien bei Katzen erkennen und behandeln

Allergien bei Katzen erkennen und behandeln

Wird von einer Katzenallergie gesprochen, gehen wir meist davon aus, dass wir Menschen auf die Vierbeiner allergisch reagieren und entsprechende Symptome entwickeln. Doch auch Katzen selbst können Allergiker sein. Erfahren Sie nun, wie sich Katzenallergien äußern und was Sie dagegen tun können. Die Symptome einer Allergie bei Katzen Kratzt sich die Katze auffallend häufig, besonders…





Was man über den Floh wissen sollte!

Was man über den Floh wissen sollte!

Die schlechte Nachricht: Flöhe sind ausgesprochen lästig und können sogar Krankheiten übertragen. Die gute Nachricht: Hund und Katze können vor Flohbefall geschützt werden. Wussten Sie, dass Flöhe das ganze Jahr über aktiv sind? Im Frühjahr und Sommer ist die Gefahr, sich einen Floh einzufangen, für Hund und Katze im Freien am größten. Im Winter fühlen…

Angst vor Fuchsbandwurm unbegründet: PETA-Expertin klärt über mögliche Risikogruppen und Präventivmaßnahmen auf

Angst vor Fuchsbandwurm unbegründet: PETA-Expertin klärt über mögliche Risikogruppen und Präventivmaßnahmen auf

Keine Angst vor dem Fuchsbandwurm: Noch immer wird der Parasit als Argument aufgegriffen, um die Jagd auf die intelligenten Tiere zu rechtfertigen. Dabei ist der Fuchsbandwurm eine der seltensten parasitären Infektionskrankheiten. Aufgrund des direkten Kontakts mit Füchsen zählen insbesondere Jäger und bei der Jagd eingesetzte Hunde zur Risikogruppe. PETA-Expertin Nadja Michler klärt über Mythen zur…



Seite 1  |  123...Letzte »