Tiervermittlung



Tiervermittlung.deHier stellen wir Euch Katzen, Kater, Kitten und Notfelle vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Viele weitere Katzen, die vermittelt werden möchten, findet ihr bei unserem Kooperationspartner Tiervermittlung.de.

Täglich aktualisieren wird unsere Liste - es lohnt sich also, öfters vorbei zu schauen.

Gerne integrieren wir auch Ihren RSS-Feed von zu vermittelnden Katzen - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Süßer Bub sucht seine Menschen 3 Monate
Mischling
männlich
15.07.2019
weitere Details
Name: Geschlecht: männlich Geburtsdatum: ca. 04/2019 ************************************** Er ist alterstypisch neugierig, verspielt und offen für alles. Hat keinerlei Probleme mit Menschen und Artgenossen. Er reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. Wer möchte ihm ein wundervolles Zuhause bieten? Er ist derzeit noch in Rumänien und wartet auf seine Menschen. (Album vom 15.07.2019 – TS R)
Mafalda - liebe Schmusekatze 1 Jahr
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Mafalda wurde als kleines Kitten, zusammen mit ihren Geschwistern, bei einer Kolonie ausgesetzt. Als ob so kleine Kätzchen sich selber Nahrung beschaffen könnten...Im Tierheim ging es ihr durch ihr geschwächstes Immunsystem schlecht, so dass sie zu einer Pflegestelle gebracht wurde. Hier hat sie sich prima entwickelt und kommt mit allem und jedem zurecht. Sie liebt die anderen Katzen und auch die Hunde der Familie akzeptiert sie problemlos. Auch mit den Menschen ist sie sehr lieb und verschmust, also eine ganz unkomplizierte Traumkatze, für jede Familie geeignet. Leider kann Mafalda nicht mehr lange bei der Pflegefamilie bleiben, im Tierheim wird es wieder sehr schwer für sie. Mafalda braucht dringend endlich ein dauerhaftes Zuhause. Aufenthaltsort: Spanien/Jaen Wenn Sie Mafalda ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären. Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Mel - rüstiger Rentner 16 Jahre
Hauskatze
männlich
15.07.2019
weitere Details
Name: Mel Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2006 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Das ist unser armer Mel, den man mit seinen 16 Jahren noch in einem Karton vor dem Tierheim abgestellt hat. Der arme Kerl ist dadurch verängstigt und versteht die Welt nicht mehr. Mel braucht daher ein neues Zuhause mit viel Liebe und Verständnis. Wer möchte unseren rüstigen Mel diese Chance geben? Zuhause gesucht Für Mel suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Mel suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Mel Vielen vielen Dank!
Lira 4 Monate
Hauskatze
weiblich
15.07.2019
weitere Details
Name: Lira Rasse: Hauskatze Geschlecht: weiblich geboren: 08/2018 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Lira ist eine 5 Monate alte liebe Kätzin. Sie lebt mit anderen Katzen zusammen und spielt auch sehr gerne. Lira ist eine bildhübsche Maus. Wer möchte diese Maus bei sich aufnehmen? Sie ist auch mit Hunden verträglich. Zuhause gesucht Für Lira suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Lira suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Lira Vielen vielen Dank!
Sabrina 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Die hier vorgestellte Katze befindet sich noch in der Perrera, der Tötungsstation, von Jerez. Die Bedingungen sind dort katastrophal. Es gibt keine medizinische Versorgung und die Katzen sind teilweise in einem sehr schlechten Zustand. Josefina versucht nach und nach einige Katzen herauszuholen. Diese Katze ist noch sehr ängstlich und mag sich nicht anfassen lassen. Leider haben wir momentan noch nicht mehr Informationen. Sowie uns mehr vorliegt, werden wir die Beschreibung hier ergänzen. Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz Wenn Sie Sabrina ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Mädchen2 sucht ihr Glück 3 Monate
Mischling
weiblich
15.07.2019
weitere Details
Name: Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: ca. 04/2019 ************************************** Sie ist alterstypisch neugierig, verspielt und offen für alles. Hat keinerlei Probleme mit Menschen und Artgenossen. Mag es gestreichelt zu werden und spielt freundlich. Ist anfänglich aber etwas schüchtern. Sie reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. Wer möchte ihr ein wundervolles Zuhause bieten? Sie ist derzeit noch in Rumänien und wartet auf seine Menschen. (Album vom 15.07.2019 – TS R)
Chaplin - lieber Schmusekater 4 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Chaplin kam vor ein paar Wochen in die Perrera, die spanische Tötungsstation, und wurde bereits ins Außengehege entlassen. Jetzt haben die Tierschützer bei ihm ein Geschwür am Schwanzansatz entdeckt und so musste er wieder in den Käfig gesetzt werden, damit er besser behandelt werden kann. Wir hoffen, dass er schnell ein liebes Zuhause findet, so dass er gar nicht mehr ins Außengehege muss. Chaplin ist ein ganz lieber und zutraulicher Kater, der sich immer sehr über ein wenig Aufmerksamkeit freut. Aufenthaltsort: Spanien/Bilbao Wenn Sie Chaplin ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären. Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Yafar - unkomplizierter Familienkater 1 Jahr
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Yafar wurde als Kitten in einem sehr schlechtem Gesundheitszustand gefunden. Bei einer Pflegefamilie konnte er sich erholen und hat sich prima entwickelt. Er ist ein ganz unkomplizierter Kater, sehr sozial mit seinen Artgenossen und auch Hunden. Außerdem liebt er Menschen, wenn jemand kommt, möchte er am liebsten sofort auf den Arm und schnurrt ohne Unterlass. Jetzt braucht Yafar ein dauerhaftes Zuhause, bei der Pflegefamilie kann er nicht mehr lange bleiben. Er würde sich bestimmt bei jeder Familie schnell eingewöhnen. Aufenthaltsort: Spanien/Jaen Wenn Sie Yafar ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären. Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Seth 14 Jahre
Hauskatze
männlich
15.07.2019
weitere Details
ame: Seth Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2005 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Seth ist ein ängstlicher, aber bildhübscher Katerbub von etwa 14 Jahren. Er schaut einen ganz zweifelnd an, als wolle er fragen: -Gell, du bist lieb zu mir?- So ein liebes Zuhause sucht unser Seth, wo man ihm mit Zeit und Geduld Vertrauen fassen lernen lässt. Seth ist verträglich mit anderen Katzen. Nun hofft er auf ein liebes Zuhause. Zuhause gesucht Für Seth suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Seth suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Seth Vielen vielen Dank!
Rena, lieb, ruhig, verschmust 2 Jahre
Perser
15.07.2019
weitere Details
Rena hatte einst ein Zuhause und wurde einfach ausgesetzt. Sie irrte mehrere Tage vollkommen planlos durch einen Park, folgte den Leuten und bettelte um Aufmerksamkeit. Tage später erbarmte sich endlich jemand, nahm diese traurige Katze auf und brachte sie ins Tierheim. Wie alle Katzen, die im Tierheim ankommen, wurde auch Rena erst einmal Blut abgenommen und so stellte sich heraus, dass sie Leukose pos. ist. Sie ist aber bei allerbester Gesundheit und hat keine Anzeichen einer Erkrankung. Rena brauchte einige Wochen, bis sie sich an den Tierheim-Alltag adaptiert hatte. Es ist schwer für die Katzen, die einst ein Zuhause hatten, sich an den Tierheimstress zu gewöhnen. Die vielen Tiere, das laute Gebell der Hunde und natürlich kein Sofa oder Bett und ausreichend Streicheleinheiten fehlen leider auch. Rena ist so eine freundliche, liebevolle und friedfertige Katze. Sie hat niemals Streit mit den anderen Katzen und geht jeder Unstimmigkeit aus dem Weg. Sie ist glücklich, wenn die Volontäre in das Gehege kommen und sie schmusen und streicheln. Wenn sie schon jemanden kommen hört, fängt sie laut an zu Miauen und bettelt um Aufmerksamkeit. Sie ist wirklich eine total knuffige und süße Mieze. Sehr menschenbezogen, verschmust, anhänglich und sehr freundlich. Rena ist ruhig und ausgeglichen. Rena wird nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Gerne zu einem bereits in der Familie lebenden Leukose pos. Katzen hinzu oder gerne auch im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer jetzigen Gruppe. Leider darf sie keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber sie soll in ihrem neuen Zuhause einen katzensicher eingezäunten Garten zur Verfügung haben. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Rena wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Buny - wünscht sich ein Zuhause 4-5 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Buny (geboren ca. 2013/2014) lebt derzeit in einer Katzenkolonie, in der Ana, unsere spanische Tierschützerin, ein Kastrationsprojekt durchführt. Sie ist also auf der Straße. Ana kann die Tiere nicht bei sich auf der Finca aufnehmen, da es sich um 100 Katzen handelt. Aktuell kastriert sie sie, lässt sie impfen und setzt sie wieder zurück. Nur Katzen, die krank sind, werden behandelt und bleiben dann auf der Finca, so dass sie dann regulär in die Vermittlung kommen. Bei ernsthaftem Interesse an Buny kann Ana schauen, was machbar ist. Wir können also nicht garantieren, dass bei einer Anfrage Buny auch vermittelt werden kann. Es kommt darauf an, ob sie noch da ist und ob Ana sie dann auf die Finca holen kann. Über eine Anfrage freut Yana sich sicher sehr, denn das Leben auf Chiclanas Straßen ist hart. Die Gegend ist auch nicht besonders sicher, es gibt dort Straßen, in der Gegend gibt es Leute, die den Tieren Schaden zufügen möchten und im Winter ist es sehr kalt. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Kastration und die Impfung von Buny finanziell unterstützen, haben uns aber entschieden, keine reguläre Patenschaft für sie anzubieten, solange sie noch auf der Straße lebt. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf www.sieben-katzenleben.org.
Camelia freundlich, lieb, verspielt 4 Monate
EKH
15.07.2019
weitere Details
Camelia lebte mit ihrer Mama Catelyn und ihren vier Geschwistern Cleopatra, Cornelio, Constantin und Clemenz auf der Straße und ihr Zuhause war ein verfallenes Gebäude. Eine aufmerksame Dame, die dort mit ihrem Hund spazieren ging, entdeckte die kleine Familie. Es war fürchterlich heiß und die Dame machte sich zu Recht Sorgen um die 6 Miezen. Catelyn war auch sehr sehr dünn. Offensichtlich fand sie nicht genug Nahrung, um sich und ihre Babys ausreichend zu ernähren. So informierte die Dame umgehend das Tierheim in Orihuela und es kam auch sogleich jemand, fing die Miezen ein, und brachte Catelyn und ihre 5 Racker ins Tierheim. Camelia steht ihren Geschwistern in nichts nach. Auch sie ist ein so so süüüüüüßes und sehr liebenswertes Katzenmädchen. Super verschmust und sie genießt es, gekuschelt zu werden. Sie hat keine Vorbehalte und kennt keine Scheu. Camelia würde super in eine Familie mit lieben Kindern passen oder auch gerne in eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat. Sie soll unbedingt mit ihrer Schwester Cleopatra oder ihrer Mama vermittelt werden. Auf alle Fälle wird sie nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Auch soll sie in entsprechendem Alter ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Camelia ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sei, auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Minino - war ganz alleine unterwegs 1.5 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Minino (geboren ca. Juli 2017) gehört zu einer Gruppe von Katzen, die sich neben der Finca angesiedelt hat. Eine Mama war nicht zu sehen. Obwohl der Zwerg so klein war, brauchte Ana drei Tage, bis sie ihn endlich einfangen konnte. Nun ist er zum Glück in Sicherheit. So klein und völlig auf sich alleine gestellt wäre er sonst bald gestorben. Minino ist ein lebhafter kleiner Kerl, der sich mit allen anderen Katzen gut versteht. Dem Menschen gegenüber ist er etwas zurückhaltend, seine Zeit auf der Straße hat ihn in der Hinsicht geprägt. Wir wünschen uns für den Süßen ein liebevolles Zuhause, in dem er behütet leben kann und zukünftig wie ein Familienmitglied behandelt wird. Minino möchte gerne für den Rest seines Lebens geliebt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Jungkatzen nur zu einer weiteren nicht zu alten Katze oder zusammen vermitteln. Minino bringt gerne noch einen Freund von der Finca mit. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Bilder und Infos finden Sie auf unserer Homepage http://www.sieben-katzenleben.org.
liebes Wuschelchen MISTY (ALM) 1 Jahr
Langhaar-Mix
15.07.2019
weitere Details
Sie wurde von aufmerksamen Passanten auf Spaniens Straßen aufgelesen: MISTY Eine Katze wie Misty ist dort mehr als ungewöhnlich und fällt auf der Straße auf wie ein bunter Hund. Zudem wenn sie noch dazu zerzaust und hungrig ist und um Futter bettelt. So landete Misty in der örtlichen Auffangstation und da sie so sehr menschenbezogen ist hat an sie nicht gleich zu den anderen Katzen, sondern sie musste einige Wochen in einem Quarantänekäfig ausharren, da man hoffte ein Besitzer würde sich melden. Gechipt war sie nicht, kastriert leider auch nicht…. So schwand die Hoffnung auf Besitzer von Tag zu Tag und da die Quarantänekäfige anderweitig gebraucht wurden musste der Schatz dann doch noch in den großen Kennel mit den anderen Katzen. Unsere Sandra war zufälligerweise gerade vor Ort und hat sich der Maus sofort angenommen und sie in den für unsere Katzen reservierten Bereich umgesiedelt. Langhaarkatzen sind in der Auffangstation noch einmal schlechter untergebracht, da eine vernünftige Fellpflege nicht möglich ist. So wird Misty gerade reisefertig gemacht und hofft auf ein Zuhause in Deutschland, bei lieben Menschen und einem sozialen Katzenfreund im gleichen Alter, den sie sich auch gerne aus Spanien mitbringt. Misty wird ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt, ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein. Misty ist im Juni 2018 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 180 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Misty über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Bei Interesse bitten wir um Mail an: martina.pulver@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren Juni 2018 Geschlecht: weiblich, kastriert Rasse: Langhaar-Mix getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, keine Abgabe in Einzelhaltung, braucht einen sozialen gleichaltrigen Freund. Eigenschaften: sozial mit anderen Katzen, menschenbezogen, lieb Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de
Marco hofft auf seine Menschen 7 Monate
Mischling
männlich
15.07.2019
weitere Details
Name: Marco Geschlecht: männlich (kastriert) Geburtsdatum: ca. Anfang/Mitte 10/2018 ************************************** Marco lebt bei einer befreundeten Dame von Dalila und hat ein Katzenzimmer mit ganz vielen Katzen. Marco wurde von uns auf unserer Rumänien-Reise bei der Dame besucht und sofort fotografiert. Wir wünschen uns für den süßen Schatz nichts mehr, als ein ruhiges, gemütliches und wundervolles Für-Immer-Zuhause mit Platz zum Spielen, Erkunden, Toben und auch zum Kuscheln und Schlafen. Marco ist ein ganz lieber Kater, der neugierig, freundlich und lieb ist zu Menschen und seinen Artgenossen. Wer verliebt sich in den Schatz und schenkt ihm sein Herz? Er reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. (Album vom 13.05.2019)
Nassor 14 Jahre
Hauskatze
männlich
15.07.2019
weitere Details
Name: Nassor Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: 2005 Aufenthaltsort: Spanien Beschreibung Nassor ist ein bildhübscher Kater von etwa 14 Jahren. Vom Wesen her ist er sehr lieb, aber auch etwas scheu. Er sitzt gerne mit anderen Katzen zusammen. Nassor ist sehr fit und man sieht ihm seine 14 Jahre wirklich nicht an. Nassor sucht ein neues Zuhause mit Zeit und Liebe. Zuhause gesucht Für Nassor suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Nassor suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Nassor Vielen vielen Dank!
zarte Siam-Lady CANDELA (ALM) 3 Jahre
Siam-Mix
15.07.2019
weitere Details
Man glaubt es kaum, aber dieses zarte Katzenwesen ist kein Katzenteenie, sondern eine ausgewachsene Dame von drei Jahren. Ein junges Paar hat sie im Garten ihres Hauses aufgesammelt, als sie verzweifelt versuchte im Müll etwas zu fressen zu finden. In der Nachbarschaft kannte sie keiner, gechipt war sie auch nicht, so brachte man sie schweren Herzens in die örtliche Auffangstation. Unsere Sandra hatte ob der Zartheit dieser Katzenlady Bedenken sie im großen Kennel zu lassen und hat sie in den für unsere Katzen reservierten Bereich umsetzen lassen. Dort sind weniger Katzen und die Versorgung ist auch etwas besser. Was jetzt noch fehlt ist ein feines Zuhause für diese liebe kleine Lady, entweder zusammen mit einem Freund aus der Auffangstation oder zu einer gleichaltrigen sozialen Katze. Candela wird ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt, ein Balkon muss katzensicher vernetzt sein. Für eine Siam ist Candela eher ruhig, sie versteht sich gut mit den anderen Katzen und liebt es gestreichelt zu werden. Candela ist im Juni 2016 geboren, befindet sich noch in Spanien, ist kastriert, FIV /FELV negativ getestet, gegen Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Für diese medizinische Versorgung fällt eine Kostenbeteiligung in Höhe von 180 EUR an. Vertraglich geregelt wird die Adoption von Candela über einen Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Bei Interesse bitten wir um Mail an: martina.pulver@katzenherzen.de Steckbrief: Geboren Juni 2016 Geschlecht: weiblich, kastriert Rasse: Siam-Mix getestet auf: FIV/FELV negativ geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, keine Abgabe in Einzelhaltung, braucht einen sozialen gleichaltrigen Freund oder Freundin Eigenschaften: sozial mit anderen Katzen, menschenbezogen, lieb Aufenthaltsort: Spanien Ansprechpartner: martina.pulver@katzenherzen.de
Mädchen3 sucht ihre Menschen 3 Monate
Mischling
weiblich
15.07.2019
weitere Details
Name: Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: ca. 04/2019 ************************************** Sie ist alterstypisch neugierig, verspielt und offen für alles. Hat keinerlei Probleme mit Menschen und Artgenossen. Mag es gestreichelt zu werden und spielt freundlich. Ist anfänglich aber etwas schüchtern. Sie reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. Wer möchte ihr ein wundervolles Zuhause bieten? Sie ist derzeit noch in Rumänien und wartet auf seine Menschen. (Album vom 15.07.2019 – TS R)
Cleopatra, sozial, lieb, verspielt 4 Monate
Thai-Siam Mix
15.07.2019
weitere Details
Cleopatra lebte mit ihrer Mama Catelyn und ihren vier Geschwistern Camelia, Cornelio, Constantin und Clemenz auf der Straße und ihr Zuhause war ein verfallenes Gebäude. Eine aufmerksame Dame, die dort mit ihrem Hund spazieren ging, entdeckte die kleine Familie. Es war fürchterlich heiß und die Dame machte sich zu Recht Sorgen um die 6 Miezen. Catelyn war auch sehr sehr dünn. Offensichtlich fand sie nicht genug Nahrung, um sich und ihre Babys ausreichend zu ernähren. So informierte die Dame umgehend das Tierheim in Orihuela und es kam auch sogleich jemand, fing die Miezen ein, und brachte Catelyn und ihre 5 Racker ins Tierheim. Cleopatra ist ein ausnehmend süüüüüüßes und sehr liebenswertes Katzenmädchen. Sehr verschmust und sie genießt es, gekuschelt zu werden. Sie hat keine Vorbehalte und kennt keine Scheu. Das kleine Fräulein würde super in eine Familie mit lieben Kindern passen oder auch gerne in eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat. Cleopatra soll unbedingt mit ihrer Schwester Camelia oder ihrer Mama vermittelt werden. Auf alle Fälle wird sie nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Auch soll sie in entsprechendem Alter ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Cleopatra ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sei, auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Wunderhübsche Carla sucht ihr Zuhause 5 Monate
Malinois
weiblich
15.07.2019
weitere Details
Name: Carla Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: ca. 02/2019 ************************************** Carla ist ein Traum einer Katze, sie ist einfach bildhübsch. Sie befindet sich derzeit bei einer Freundin unserer Tierschützerin und wartet auf ihre Für-Immer-Zuhause. Carla ist eine freundliche Maus, die gerne schmust und gestreichelt wird. Sie reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. Wer verliebt sich in die süße Carla? Sie ist derzeit noch in Rumänien und wartet auf ihre Menschen. (Album vom 15.07.2019 – TS R)
Pepeto - armer Tropf, schlimm dran 3 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Pepeto (geboren ca. 2016) sitzt schon seit längerer Zeit in der Perrera in Chiclana. Als wäre dies nicht schlimm genug, denn die Perrera ist nun wirklich kein schöner Aufenthaltsort, hatte er nun auch noch einen Unfall. Genau wissen wir nicht, wass passiert ist, aber er muss auf den Kopf gestürzt sein oder sich am Kopf verletzt haben, denn seitdem hat er eine extreme Kopfschiefhaltung. Dies deutet auf neurologische Ausfälle hin. Ob sich sein Zustand noch mal verbessert, lässt sich schlecht sagen. Wichtig wäre, dass er rasch aus der Perrera herauskommt und sich ein richtiges Zuhause für ihn findet. Auf der Finca ist auch nicht genügend Zeit, sich um solche speziellen Fälle zu kümmern. Pepeto benötigt eine ruhige Umgebung, in der er zur Ruhe kommen kann. Der Süße bräuchte ganz dringend ein Zuhause bei lieben Menschen, die bereit sind, ihn zu fördern und zu schauen, ob sich an seinem Zustand noch etwas verbessern lässt. Pepeto ist am 08.09.2018 auf eine Pflegestelle in Hemmor bei Cuxhaven gezogen. Gibt es für Pepeto ein kleines Wunder, indem liebe Menschen ihm ein Heim und die Liebe und Geborgenheit schenken möchten, die er verdient? Pepeto würde sich sehr darüber freuen. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten uns bei seiner Behandlung und Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf www.sieben-katzenleben.org.
Süßes Mädchen sucht 5 Monate
Mischling
weiblich
15.07.2019
weitere Details
Name: Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: ca. 02/2019 ************************************** Die süße Maus auf der Suche nach einer Namenspatenschaft und natürlich einem wundervollen Zuhause. Sie ist alterstypisch neugierig, verspielt und offen für alles. Hat keinerlei Probleme mit Menschen und Artgenossen. Mag es gestreichelt zu werden und spielt freundlich. Sie reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. Wer möchte ihr ein wundervolles Zuhause bieten? Sie ist derzeit noch in Rumänien und wartet auf seine Menschen. (Album vom 15.07.2019 – TS R)
Sia - liebt Kuscheleinheiten 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Sia lebte auf der Straße, einige Mädchen gaben ihr Futter und sie, eine sehr liebevolle Katze, dankte es ihnen. Aber auf Dauer ging das nicht gut, Sia wurde krank und zum Glück wurden die Tierschützer um Hilfe gebeten. Sie haben sie zum Tierarzt gebracht. Inzwischen hat sie sich wieder erholt und konnte zu einer Pflegestelle umziehen. Sia ist ein kleine, zierliche Katze, sehr lieb und sozial, auch mit Hunden. Sie freut sich auch immer, wenn -ihre- Menschen in der Nähe sind, sie liebt Kuscheleinheiten. Trotz all ihrer guten Eigenschaften wird es schwer ein Zuhause für sie zu finden. Denn leider wurde Sia positiv auf FeLV getestet. Wir hoffen, dass sich trozdem ein schönes Plätzchen für dieses wundervolle Mädchen findet. Aufenthaltsort: Spanien/Jaen Wenn Sie Sia ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären. Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Cornelio, lieb, verschmust, verspielt 4 Monate
Thai-Siam Mix
15.07.2019
weitere Details
Cornelio lebte mit seiner Mama Catelyn und seinen vier Geschwistern Camelia, Constantin, Cleopatra und Clemenz auf der Straße und ihr Zuhause war ein verfallenes Gebäude. Eine aufmerksame Dame, die dort mit ihrem Hund spazieren ging, entdeckte die kleine Familie. Es war fürchterlich heiß und die Dame machte sich zu Recht Sorgen um die 6 Miezen. Catelyn war auch sehr sehr dünn, offensichtlich fand sie nicht genug Nahrung, um sich und ihre Babys ausreichend zu ernähren. So informierte die Dame umgehend das Tierheim in Orihuela und es kam auch sogleich jemand, fing die Miezen ein, und brachte Catelyn und ihre 5 Racker ins Tierheim. Auch Cornelio ist, wie seine anderen vier Geschwister, ein super süüüüüüßer und sehr liebenswerter kleiner Katermann. Mega verschmust, kuschelt so gerne und genießt es gestreichelt zu werden. Er hat keine Vorbehalte und kennt keine Scheu. Cornelio würde super in eine Familie mit lieben Kindern passen oder auch gerne in eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat. Es wäre schön, wenn er mit einem seiner Brüder vermittelt wird. Die Geschwister sind so herzig miteinander. Auf alle Fälle wird er aber nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Auch soll er in entsprechendem Alter ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Cornelio ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sein, auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Constantin, lieb, sozial, verspielt 4 Monate
EKH
15.07.2019
weitere Details
Constantin lebte mit seiner Mama Catelyn und seinen vier Geschwistern Camelia, Cornelio, Cleopatra und Clemenz auf der Straße und ihr Zuhause war ein verfallenes Gebäude. Eine aufmerksame Dame, die dort mit ihrem Hund spazieren ging, entdeckte die kleine Familie. Es war fürchterlich heiß und die Dame machte sich zu Recht Sorgen um die 6 Miezen. Catelyn war auch sehr sehr dünn, offensichtlich fand sie nicht genug Nahrung, um sich und ihre Babys ausreichend zu ernähren. So informierte die Dame umgehend das Tierheim in Orihuela und es kam auch sogleich jemand, fing die Miezen ein, und brachte Catelyn und ihre 5 Racker ins Tierheim. Constantin ist auch ein super süüüüüüßer und sehr liebenswerter kleiner Katermann. Mega verschmust, kuschelt so gerne und genießt es gestreichelt zu werden. Er hat keine Vorbehalte und kennt keine Scheu. Constantin würde super in eine Familie mit lieben Kindern passen oder auch gerne in eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat. Es wäre schön, wenn er mit einem seiner Brüder vermittelt wird. Die Geschwister sind so herzig miteinander. Auf alle Fälle wird er aber nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Auch soll er in entsprechendem Alter ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Constantin ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sein, auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Felip 5 Jahre
Hauskatze
männlich
15.07.2019
weitere Details
Name: Felip Rasse: Hauskatze Geschlecht: männlich geboren: ca. 2010 Aufenthaltsort: Spanien Handicap: FIV-positiv Beschreibung Dieser nette Kerl namens Felip ist ein sehr großer Kater, der frisch ins Tierheim gekommen ist. Warum er hier gelandet ist, weiß leider niemand. Er ist sehr ruhig und hat ein sehr freundliches Wesen. Er hat ein ganz liebes Gesicht. Er ist sehr verschmust und geniesst es gestreichelt zu werden. Momentan ist er sehr hungrig und frisst mit großem Appetit. Nun hofft er, dass ihn jemand entdeckt und ihn gerne adoptieren möchte. Leider ist Felip FIV positiv, aber er hofft trotzdem auf seine große Chance. Zuhause gesucht Für Felip suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Katzen kommen - soweit es die Gesundheit und das Alter zulässt - kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause, sofern das Alter und der Gesundheitszustand dies zulassen. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Kontakt Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de. Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke! Paten gesucht Für Felip suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@tierischgeholfen.de Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. Unsere Bankverbindung: Tierisch geholfen IBAN: DE16611500200102655432 BIC: ESSLDE66XXX Verwendungszweck: Patenschaft für Felip Vielen vielen Dank!
Napoleon - saß verlassen auf der Straße 7 Monate
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Napoleon (geboren ca. 9/2018) muss seinem Namen erst noch alle Ehre machen. Denn aktuell ist er dem Menschen gegenüber noch etwas schüchtern und nicht so ein Draufgänger wie sein Namenspate. Wir wissen ja auch nicht, was der Süße schon alles hinter sich hat. Auf jeden Fall wurde er von den Perreramitarbeitern auf der Straße aufgegriffen. Es steht zu vermuten, dass er leider zu den vielen Katzen gehört, die als Kitten angeschafft und sobald sie nicht mehr ganz so niedlich sind, einfach auf der Straße entsorgt werden. Es ist immer wieder unfassbar, wie oberflächlich und herzlos doch manche Menschen sind. Der Süße wird also in einem neuen Zuhause etwas Zeit benötigen, um Vertrauen zu fassen. Vielleicht freundet er sich in der Perrera ja mit einer anderen Katze an und darf diese mitbringen? Zu zweit lässt sich ein Umzug und eine neue Umgebung ja viel leichter verkraften. Mit anderen Katzen kommt er nämlich sehr gut zurecht, er ist sozial. Auf jeden Fall wünschen wir uns für Napoleon, dass er bald eine Familie findet, die ihm ein liebevolles Zuhause mit genügend Zuwendung bietet. Der Süße hätte gerne Leute mit etwas Geduld, die ihm Zeit zur Eingewöhnung geben. Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten Napoleons und Versorgung finanziell unterstützen. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Bilder und Infos finden Sie auf unserer Homepage http://www.sieben-katzenleben.org.
Hatsu - sucht ein Heim 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
15.07.2019
weitere Details
Hatsu (geboren ca. 2015) lebt derzeit in einer Katzenkolonie, in der Ana, unsere spanische Tierschützerin, ein Kastrationsprojekt durchführt. Sie ist also auf der Straße. Ana kann die Tiere nicht bei sich auf der Finca aufnehmen, da es sich um 100 Katzen handelt. Aktuell kastriert sie sie, lässt sie impfen und setzt sie wieder zurück. Nur Katzen, die krank sind, werden behandelt und bleiben dann auf der Finca, so dass sie dann regulär in die Vermittlung kommen. Bei ernsthaftem Interesse an Hatsu kann Ana schauen, was machbar ist. Wir können also nicht garantieren, dass bei einer Anfrage Hatsu auch vermittelt werden kann. Es kommt darauf an, ob sie noch da ist und ob Ana sie dann auf die Finca holen kann. Über eine Anfrage freut Hatsu sich sicher sehr, denn das Leben auf Chiclanas Straßen ist hart. Die Gegend ist auch nicht besonders sicher, es gibt dort Straßen, in der Gegend gibt es Leute, die den Tieren Schaden zufügen möchten und im Winter ist es sehr kalt. Wir freuen uns auch, wenn liebe Menschen die Kastration und die Impfung von Hatsu finanziell unterstützen, haben uns aber entschieden, keine reguläre Patenschaft für sie anzubieten, solange sie noch auf der Straße lebt. Die Kosten für Kastration und Impfung betragen ca. EUR 100,00. Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org.
Denis wünscht sich ein eigenes Zuhause 7 Monate
Mischling
männlich
15.07.2019
weitere Details
Name: Denis Geschlecht: männlich (kastriert) Geburtsdatum: ca. Anfang/Mitte 10/2018 ************************************** Denis lebt bei einer befreundeten Dame von Dalila und hat ein Katzenzimmer mit ganz vielen Katzen. Denis wurde von uns auf unserer Rumänien-Reise bei der Dame besucht und sofort fotografiert. Wir wünschen uns für den süßen Schatz nichts mehr, als ein ruhiges, gemütliches und wundervolles Für-Immer-Zuhause mit Platz zum Spielen, Erkunden, Toben und auch zum Kuscheln und Schlafen. Denis ist ein ganz lieber Kater, der neugierig, freundlich und lieb ist zu Menschen und seinen Artgenossen. Wer verliebt sich in den Schatz und schenkt ihm sein Herz? Er reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, FIP, FeLV, FIV getestet aus. (Album vom 13.05.2019)
Clemenz, verspielt lieb, sozial 4 Monate
EKH
15.07.2019
weitere Details
Clemenz lebte mit seiner Mama Catelyn und seinen vier Geschwistern Camelia, Constantin, Cleopatra und Cornelio auf der Straße und ihr Zuhause war ein verfallenes Gebäude. Eine aufmerksame Dame, die dort mit ihrem Hund spazieren ging, entdeckte die kleine Familie. Es war fürchterlich heiß und die Dame machte sich zu Recht Sorgen um die 6 Miezen. Catelyn war auch sehr sehr dünn, offensichtlich fand sie nicht genug Nahrung, um sich und ihre Babys ausreichend zu ernähren. So informierte die Dame umgehend das Tierheim in Orihuela und es kam auch sogleich jemand, fing die Miezen ein, und brachte Catelyn und ihre 5 Racker ins Tierheim. Auch Clemenz ist, wie seine anderen vier Geschwister, ein super süüüüüüßer und sehr liebenswerter kleiner Katermann. Mega verschmust, kuschelt so gerne und genießt es gestreichelt zu werden. Er hat keine Vorbehalte und kennt keine Scheu. Clemenz würde super in eine Familie mit lieben Kindern passen oder auch gerne in eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat. Es wäre schön, wenn er mit einem seiner Brüder vermittelt wird. Die Geschwister sind so herzig miteinander. Auf alle Fälle wird er aber nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Auch soll er in entsprechendem Alter ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird. Clemenz ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sein, auch kastriert. Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org