Tiervermittlung


Tiervermittlung.deHier stellen wir Euch Katzen, Kater, Kitten und Notfelle vor, die dringend ein neues Zuhause suchen.

Viele weitere Katzen, die vermittelt werden möchten, findet ihr bei unserem Kooperationspartner Tiervermittlung.de.

Täglich aktualisieren wird unsere Liste - es lohnt sich also, öfters vorbei zu schauen.

Gerne integrieren wir auch Ihren RSS-Feed von zu vermittelnden Katzen - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Mio 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Mío und Luisito sind Brüder und lebten in einer Gegend, wo es sehr viel Straßenverkehr gibt. Sie wurden von einer tierlieben Frau täglich gefüttert und die Brüder kamen immer pünktlich und freuten sich über die Fürsorge. Sie waren so gesellig und anhänglich, dass sie sogar ihr Revier verließen und mit der Frau und ihrem Hund spazieren gingen. Doch sie gerieten immer mehr in Gefahr, nicht nur von Autos überfahren zu werden, sondern auch von einigen Nachbarn, die drohten, sie zu vergiften. Also bat sie schließlich die Tierschützer um Hilfe und Mío und Luisito konnten eingefangen werden und sind jetzt in der Auffangstation. Sie sind momentan sehr verängstigt und befinden sich noch in der Eingewöhnungsphase, aber wir sind sicher, dass sie bald wieder die verschmusten und geselligen Katzen sein werden, die sie waren. Aufenthaltsort: Spanien/Jaen Wenn Sie Mio ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Ini 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Ini wurde mit ihrem Bruder in einem Karton auf einer sehr befahrenen Straße bei den Müllkontainern ausgesetzt. Sie drohten unter anderem überfahren zu werden, aber zum Glück wurden sie rechtzeitig gefunden und befinden sich jetzt in der Auffangstation der Tierschützer. Ini ist sehr verspielt, aufgeschlossen und verschmust, also ganz unkompliziert und würde sich bestimmt bei jeder Familie wohl fühlen. Sie tobt gern durch den Raum in der Auffangstation und kommt auch gut zurecht mit anderen Katzen. Ini möchte so gerne ein Zuhause, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann, denn sie vermisst liebe Menschen um sich. Die Tierschützer haben leider nicht genug Zeit für sie. Aufenthaltsort: Spanien/Avila Wenn Sie Ini ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Missy und Zampy... 5.5 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
...Unzertrennlich auf zu neuen Abenteuern! Missy und Zampy stammen beide aus einem Alkoholikerhaushalt. Leider konnte ihr Besitzer nie den beiden Katzen gerecht werden und so vermehrten sie sich unkontrolliert. Unsere Helfer vor Ort durften allerdings jedes Mal die Kitten übernehmen und vermitteln. Leider verschlimmerte sich die Vernachlässigung der Katzen durch die Sucht des Mannes aber immer mehr und Ende 2018 gelang es endlich ihn davon zu überzeugen, die Katzen abzugeben. Seitdem leben Missy und Zampy gemeinsam mit anderen Katzen auf einer unserer sardischen privaten Pflegestellen. Missy und Zampy sind unzertrennlich und suchen ein gemeinsames Zuhause. Sie genießen es in der Sonne zu liegen, durch das Gras zu streunern, sie spielen gerne miteinander, Kratzen, Klettern alles Beschäftigungen die Missy und Zampy so sehr lieben. Außerdem sind die beiden Tiger sehr menschenbezogen, verschmust, lieben es im Arm gehalten und gestreichelt zu werden. Zampy (Pfote) hat ihren Namen von einem bereits verwachsenen Bruch am linken Vorderbein. Sie nutzt diese Pfote fast normal und scheint keine Schmerzen zu haben. Wir wünschen uns so sehr, dass diese beiden Unzertrennlichen noch einmal ganz neu starten und endlich erfahren dürfen, wie ein schönes, behütetes Katzenleben aussehen sollte. Mit Liebe und Aufmerksamkeit, mit einem vollen Napf und einem ruhigen, warmen Plätzchen zum Schlafen, wo sie immer willkommen sind. Natürlich allen voran mit Menschen, die viel Zeit und Liebe für beide haben, denn das ist, was beide so lange entbehrt haben. Nach einer angemessenen Eingewöhnung möchten Missy und Zampy auch wieder zu neuen Abenteuern starten, d.h. sie möchten die Möglichkeit bekommen, die Welt draußen zu erkunden. Was gibt es schöneres für Katzen, als das Gras unter den Pfoten zu spüren, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen und dann wieder in ein gemütliches Zuhause zurückkehren zu können, in dem sie umsorgt und geliebt werden. Aus diesem Grund soll ihr neues Zuhause in einer sehr verkehrsarmen Gegend, auch ohne Bahnschienen oder größere Straßen in der Nähe liegen. Missy und Zampy sind natürlich inzwischen kastriert, gechippt, gegen Tollwut sowie Katzenschnupfen/Katzenseuche und Leukose geimpft, auf FIV/FeLV negativ getestet und werden bei Ausreise mit der kompletten Parasitenprophylaxe versehen. Wir vermitteln bundesweit. Missy´s und Zampy´s Köfferchen ist gepackt und sie können nach Deutschland einreisen. Bitte lassen Sie unsere Unzertrennlichen nicht allzu lange warten! Missy und Zampy warten sehnsüchtig auf ihre Menschen!!! Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Dr. Christine Mantey Mobil (0173) 85 77 63 6 E-Mail christine.mantey@streunerherzen.com
Snowy-Vermittlungshilfe- 7.5 Jahre
Britisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Snowy ist sehr traurig, denn sein Herrchen ist leider verstorben. Er wird zwar versorgt, lebt aber schon seit zwei Monaten alleine in der Wohnung. Er kam vorher aus einer Tötungsstation in Russland. Snowy liebt sein Gehege draußen, er braucht also entweder Freigang bei ruhiger Verkehrslage, oder wieder ein Gehege/ abgesicherten Balkon. Er wünscht sich feinfühlige Menschen, die ihm ein Zuhause schenken und viel mit ihm kuscheln. Besuch findet er toll, doch mag er Kinder nicht so gerne. Der hübsche Kater kann an seinem jetzigen Wohnort gerne für eine „kenne lernen“ besucht werden.
Gordi = Traumkater auf Suche 6 Jahre
Europäisch Kurzhaar
männlich
16.06.2021
weitere Details
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen! Gordi Alter: 6 Jahre Geschlecht: männlich (kastriert) Verhalten: verschmust, sozial verträglich mit: Katzen kann zu Kindern: nicht bekannt Handicap: FIV positiv Haltung: Wohnungshaltung Aufenthaltsort: Auffangstation -ASS-/bei Barcelona Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen Gordi lebte gemeinsam mit anderen Katzen frei aber unversorgt auf der Straße. Die Tierheimmitarbeiter fangen von dort regelmäßig Katzen ein um sie zu kastrieren und dann wieder an dem vertrauten Ort auszusetzen. Nur so kann auf Dauer das Katzenelend minimiert werden. Zeigt sich eine der eingefangenen Katzen als zutraulich und menschenfreundlich, wird sie im Tierheim aufgenommen um ihr die Chance auf Vermittlung geben zu können. Gordi ist also ein solcher Menschenkumpel, der beschmust und verwöhnt werden möchte. Sein Zweitname im Tierheim ist mittlerweile Täubchen, weil er ständig am gurren, äh schnurren ist. :-) Für Gordi suchen wir Menschen die ihm reine Wohnungshaltung anbieten können, denn Gordi wurde bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Sein zukünftiger Katzenkumpel, der entweder schon vorhanden sein kann oder aus Spanien mitanreist, muss also ebenfalls FIV-positiv sein, da diese Immunschwäche nur unter Katzen ansteckend ist. Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Erste Informationen zu FIV finden Sie auch in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Mitbewohner persönlich in München abzuholen ist! Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie dem süßen Gordi eine Chance!
Soren 3 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Soren, Kasper, Lars und Sven sind Brüder. Sie wurden in einer Schachtel mitsamt ihrer Mama ausgesetzt, wenige Tage nach der Geburt. Die Mutter war bereits so schwach, dass sie sich nicht einmal bewegen konnte. Freiwillige Helfer nahmen sie auf und gaben ihnen Obdach, Nahrung und Liebe. Sie haben sich ganz toll entwickelt und sind jetzt bereit für ein dauerhaftes Zuhause. Einzelhaltung kommt für die Kleinen natürlich nicht in Frage und wir würden sie gerne paarweise abgeben. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Soren ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Fu 3 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Fu tauchte plötzlich alleine in der Nähe des Hauses einer der freiwilligen Helfer auf. Er war bereits sehr dehydriert und hatte eine Augeninfektion, aber dank seiner Pflegestelle hat er sich super erholt und ist jetzt bereit für ein dauerhaftes Zuhause. Es sollte schon ein etwa gleichaltriger Artgenosse auf ihn warten, ansonten bringt er auch gerne noch ein Katerchen mit. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Fu ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Mich und Blue... 1.5 Jahre
Langhaarmix und EKH
16.06.2021
weitere Details
...Warum werden wir seit fast zwei Jahren immer übersehen? Irgendwo muss doch ein Herz nur für uns schlagen! Mich und Blue sind zwei von insgesamt sechs Geschwistern. Es war purer Zufall, dass sie entdeckt wurden. Denn leider ist es auf Sardinien immer noch so, dass es viel zu viele Katzen gibt. Geburtenkontrolle ist dort kaum vorhanden. Als eine sardische Frau unterwegs war, sah sie eine Tüte im Gras, die sich bewegte, nur leicht, aber sie nahm direkt wahr, dass es nicht nur der Wind war. Als sie in das Feld ging und die Tüte öffnete, sah sie sechs klitzekleine Kitten, vor wenigen Tagen geboren. Sie nahm sie mit nach Hause und zog sie mit der Flasche groß. Sie hoffte, wenigstens ein bis zwei dieser kleinen, zarten Geschöpfe durchzubringen und siehe da, alle sechs Kätzchen überlebten und wuchsen zu stolzen Jungtieren heran. Sie dürfen ins Haus und haben Freigang in dem Garten der Sardin. Doch ihr wurde klar, dass sie diese Geschwister nicht für immer behalten kann, denn bereits jetzt werden die ersten Kätzchen wieder geboren auf Sardinien. Damit sie jedes Jahr wieder Kapazität hat, ein paar Katzen zu retten, möchten wir für die sechs Jungtiere gerne eine Pflege- oder bestenfalls Endstelle finden. Update: Dies ist jetzt fast zwei Jahre her und alle Geschwister -bis auf Mich und Blue- sind vermittelt. Die Beiden haben sich zu bildschönen Jungkatzen entwickelt und schicken neue Bilder. Warum aber finden die Halblanghaarschönheit Mich und ihr hübscher Bruder Blue nicht ihr eigenes Zuhause? Liegt es daran, dass sie leider taub (Mich) bzw. schwerhörig (Blue) sind? Dadurch können sie bei uns in Deutschland keinen normalen Freigang genießen, aber das sollte kein Grund sein, keine eigene passende Familie zu finden. Wo sind die Menschen, deren Herz nur für die Beiden schlägt? Die Menschen, die ihnen ein liebevolles Zuhause mit gesichertem Freigang bieten können, denn den sind sie im gesicherten kleinen Garten am Haus der Sardin gewohnt. Hinzu kommt, dass die neuen Notfälle den Platz die der Kollegin so dringend benötigen, es ist leider ein ewiger Kreislauf... Wir suchen also die Nadel im Heuhaufen, oder anders gesagt einen der seltenen Plätze mit einem katzensicheren Garten oder einem Gehege am Haus, wo die Geschwister auch nach wie vor ein paar Sonnenstrahlen genießen und sich draußen bewegen können. Eine reine Wohnungshaltung sehen wir für Mich und Blue nicht. Beide Katzen sind durch die Handaufzucht dem Menschen sehr zugewandt. Sie sind auch sehr sozial mit anderen Tieren. Sie sind kastriert, gechippt, geimpft und auf die Katzenkrankheiten Leukose und Katzenaids negativ getestet. Mich hat leider eine Stomatitis (Entzündung des Maulschleimhaut), diese wird sie ihr Katzenleben lang begleiten und bedarf regelmäßiger Kontrolle durch einen Tierarzt. Hierbei kann es erforderlich sein, dass Mich eventuell auch Zähne entfernt werden müssen und dass sie gegebenenfalls das Immunsystem unterstützende Präparate benötigt. Hierzu geben wir Ihnen gern umfassend Auskunft. Wenn Sie sich für die bildschönen Jungkatzen interessieren, melden Sie sich gerne bei mir. Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Mich und Blue können nach Deutschland reisen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Dr. Christine Mantey Tel. 0173-8577636 christine.mantey@streunerherzen.com
Nena 11 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Pichirri und Nena wurden bereits als Babykatzen vom Tierheim in Barcelona adoptiert. Jetzt wurden sie ins Tierheim zurückgegeben, weil sich der Besitzer nicht mehr länger um sie kümmern kann. Für die Katzen ist die Welt zusammengebrochen, sie stehen total unter Schock und verstecken sich nur. Nena lässt sich zwar streicheln, aber sie haben beide sehr viel Angst. Wir denken, in einer ruhigen Familie, die ihnen anfangs Zeit lässt, werden sie auch wieder Vertrauen fassen. Beide haben immer zusammengelebt, sie brauchen einander, das gibt ihnen wenigstens etwas Sicherheit. Aufenthaltsort: Spanien/Barcelona Wenn Sie Nena ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Clara 2 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Clara und ihr Bruder Niko wurde zusammen mit ihrer Mutter und einem weiteren, bereits adoptierten, Bruder von der Straße gerettet. Ihre Mutter ist ein wildes Kätzchen, aber sie lebte in einem sehr gefährlichen Gebiet, also wollten die Tierschützer sie nicht auf der Straße lassen, während sie ihre Kitten hatte. So nahmen sie alle zusammen mit und die Mama konnte sich in Sicherheit um die Kleinen kümmern, bis sie entwöhnt waren. Clara ist etwas schüchterner als ihr Bruder, aber mit anderen Katzen ist sie sehr sozial. Idealerweise sollte sie zusammen mit ihrem Bruder Niko adoptiert werden, da er ihr Sicherheit gibt. Ihre neue Familie sollte außerdem ein wenig Geduld haben und Clara sich an ihre neuen Lebensbedingungen gewöhnen lassen. Sie wird dann bestimmt schnell lernen, dass sie ihren Menschen vertrauen kann und ihre Schüchternheit ablegen. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Clara ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Verspielter junger Kater Felix+#127808; 4 Monate 4 Monate
EKH
16.06.2021
weitere Details
Felix wurde mit seiner Schwester Pepsi gefunden und für die Ausreise am 25.6. liebevoll umsorgt. Felix kennt andere Katzen und wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Er tobt und kuschelt gerne mit seiner Schwester daher braucht er einen Artgenossen. Die kleine Fellnase kennt bisher keinen Freigang. Bei Wohnungshaltung sollte diese katzengerecht eingerichtet sein. Felix ist geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Er wurde negativ auf FiV/Felv getestet. Nach positiver Vorkontrolle kann Felix am 25.6. direkt in sein neues Zuhause ziehen. Die Schutzgebühr für Felix beträgt 180€. Alle Katzen von NaTiNo e.V. besitzen einen gültigen EU-Pass, sind gechipt, geimpft, entwurmt und haben eine gründliche, tierärztliche Untersuchung erhalten. Sie werden nur nach positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag über den Verein NaTiNo e.V. vermittelt.
Seneca 3 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Seneca wurde auf dem Gelände eines Kindergartens geboren. Ein paar Tage später brachte ihn seine Mutter zusammen mit seinen Schwestern Chispa und Gala aufs Dach, wo sie sie aufzog. Doch als sie größer waren musste sie ihnen zeigen, wie man Nahrung findet und jagt, also brachte sie die Jungen wieder auf die Straße. In der Gegend herrscht sehr viel Verkehr und es ist gefährlich für so kleine Kätzchen, die meisten werden dort überfahren. Seneca war der letzte Welpe in seinem Wurf, der nur zwei Tage, nachdem seine Mutter ihn auf die Straße gebracht hatte, gerettet werden konnte. Jetzt ist er auf einer Pflegestelle und obwohl er noch keinen Kontakt zu Menschen hatte, ist er ein sehr anhänglicher Welpe, der sich sehr gut benimmt. Seneca versteht sich auch prima mit der anderen Pflegekatze Félix, der ebenfalls über uns ein Zuhause sucht. Da sich die Freundschaft zwischen Félix und Seneca immer mehr verfestigt möchten wir gerne beide gemeinsam vermitteln. Aufenthaltsort: Spanien/Jaen Wenn Sie Seneca ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Marlon auf der Suche nach seinem Glück 4 Jahre
Europäisch Kurzhaar
männlich
16.06.2021
weitere Details
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen! Marlon Alter: 4 Jahre Geschlecht: männlich (kastriert) Verhalten: zutraulich, lieb verträglich mit: Katzen kann zu Kindern: nicht bekannt Handicap: FeLV positiv Haltung: Wohnungshaltung Aufenthaltsort: Tierheim -Protectora Villena- / bei Alicante Marlon wurde in einem Park entdeckt und ins Tierheim gebracht. Ein vermeintlicher Besitzer meldete sich sogar im Tierheim, als er aber für die Zeit der Unterbringung 10€ bezahlen sollte entschied er Marlon im Tierheim zu belassen. Da kann man nur den Kopf schütteln, wenn einem das eigene Tier nicht einmal 10€ wert ist, was würde so ein Mensch machen, wenn eine teurere Behandlung anstehen würde? Marlon würde sich freuen, wenn er in seinem neuen Zuhause Menschen um sich hat, die ihn nicht wegen Geld im Stich lassen, die ihm gelegentliche Sonnenbäder auf dem vernetzten Balkon genießen lassen, damit er sich frische Luft um das Näschen wehen lassen kann. In Freilauf können wir Marlon nicht vermitteln. Ein netter und sozialer Artgenosse, der auf Marlon wartet, wäre außerdem schön, denn im Tierheim gilt unser hübsche Bursche als sehr sozial. Wir würden uns sehr für Marlon freuen, wenn er bald eine Familie findet, die den hübschen Kater ins Herz schließt. Ein Leben hinter Gitter möchte Marlon ganz sicher nicht verbringen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht! Marlon wurde bei einem Bluttest auf Leukose (FeLV) positiv getestet. Dies ist nur unter Katzen ansteckend. Menschen und andere Tierarten können sich mit dem Erreger nicht anstecken!! Gerne berate ich Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworte Ihre Fragen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss auch diese auf FeLV positiv getestet sein. Marlon geht es gut, er zeigt keinerlei Anzeichen einer Erkrankung. Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Mitbewohner persönlich in München abzuholen ist!
Melli -Vermittlungshilfe- 13 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Melli`s Besitzer zieht um und kann sie leider nicht mitnehmen. Aus diesem Grund sucht sie nun ein neues Zuhause, in dem sie bis zu ihrem letzten Tag leben kann. Mit 13 Jahren ist Melli schon eine Katzenoma, und sucht daher ein ruhiges Umfeld. Kleine Kinder oder andere Katzen sollten in ihrem neuen Zuhause nicht vorhanden sein. Hunde stellen für Melli kein Problem dar, solange diese auch katzenverträglich sind. Die meiste Zeit am Tag schläft sie in einer ruhigen Ecke und steht nur auf, um zu fressen, oder um sich ihre tägliche Portion Liebe abzuholen. Melli ist sehr unkompliziert und hat ein ruhiges Wesen. Sie braucht ein wenig Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen, doch wenn das Vertrauen erstmal da ist, ist sie eine sehr personenbezogene Katze. Sie ist als Freigängerkatze aufgewachsen, doch aufgrund ihres Alters verlässt sie nur noch selten das Haus. Daher wäre es auch möglich, sie als Hauskatze zu halten, oder ihr alternativ einen Balkon anzubieten. Bekannte Krankheiten hat sie keine.
Kasper 3 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Kasper, Lars, Sven und Soren sind Brüder. Sie wurden in einer Schachtel mitsamt ihrer Mama ausgesetzt, wenige Tage nach der Geburt. Die Mutter war bereits so schwach, dass sie sich nicht einmal bewegen konnte. Freiwillige Helfer nahmen sie auf und gaben ihnen Obdach, Nahrung und Liebe. Sie haben sich ganz toll entwickelt und sind jetzt bereit für ein dauerhaftes Zuhause. Einzelhaltung kommt für die Kleinen natürlich nicht in Frage und wir würden sie gerne paarweise abgeben. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Kasper ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Mami 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Mami kam mit ihren 8 Kitten in die Auffangstation der Tierschützer. Die Kleinen haben jetzt begonnen selbstständig zu fressen und zu spielen, so dass Mami jetzt auf die Suche nach einem richtigen Zuhause ist, wo sie endlich bleiben darf und willkommen ist. Sie ist eine liebe Katze, die froh ist, wenn sich jemand um sie kümmert. Mit anderen Katzen ist sie ebenfalls sozial. Aufenthaltsort: Spanien/Puertollano Wenn Sie Mami ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Sven 3 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Sven, Kasper, Lars und Soren sind Brüder. Sie wurden in einer Schachtel mitsamt ihrer Mama ausgesetzt, wenige Tage nach der Geburt. Die Mutter war bereits so schwach, dass sie sich nicht einmal bewegen konnte. Freiwillige Helfer nahmen sie auf und gaben ihnen Obdach, Nahrung und Liebe. Sie haben sich ganz toll entwickelt und sind jetzt bereit für ein dauerhaftes Zuhause. Einzelhaltung kommt für die Kleinen natürlich nicht in Frage und wir würden sie gerne paarweise abgeben. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Sven ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Alexia 3 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Alexias Mama war eine Streunerkatze, die sich in einen Hof geschlichen hatte, um ihre Jungen zu bekommen. Die Kleinen konnten schließlich zu einer Pflegefamilie umziehen und haben sich prima entwickelt. Alexia war das einzige Mädel und die 5 Brüder wurden bereits alle adoptiert. Jetzt braucht auch Alexia ein dauerhaftes Zuhause. Einzelhaltung kommt aber nicht in Frage, sie braucht ein etwa gleichaltriges Kätzchen zum Spielen und Kuscheln. Update 16.06.2021 Bingo, der Bruder von Alexia, hatte ein Zuhause in Spanien in Aussicht, doch nun möchte die Familie ihn doch nicht haben. Er gibt seiner schüchterneren kleinen Schwester Alexia viel Trost und Sicherheit. Aus diesem Grund möchten wir, dass sie gemeinsam adoptiert werden. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Alexia ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Mayo... 9 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
...Ich möchte Dir vertrauen-Handicapkater sucht Katzenversteher! Mayo entstammt unserer großen Katzenkolonie vor den Toren der LIDA Olbia, unseres Partnertierheims. Im Oktober 2019 wurde er eingefangen, weil er stark hinkte und sich aus dem Rudel zurückzog. Als er von den Tierärzten untersucht wurde, stellte sich als Ursache für die Lahmheit ein alter Beckenbruch heraus, vermutlich wurde Mayo einmal von einem Auto erfasst. Außerdem war sein Gebiss sanierungsbedürftig, auf Sardinien wurden ihm einige Zähne gezogen. Mittlerweile lebt der 10 jährige Mayo schon beinahe ein Jahr hier in Deutschland auf einer besonders geduldigen und katzenerfahrenen Pflegestelle, zusammen mit drei weiteren Katzen und zwei kleinen Hunden. Mayo war anfangs ziemlich scheu, ließ sich weder fotografieren, geschweige denn, anfassen. Zu den Tieren auf der Pflegestelle war er aber von Beginn an sozial und tolerant. Die Zeit ging ins Land und unser Mayo hat sich, Monat für Monat, tatsächlich „entwickelt“. Da er auf dem platten Land ganz ungefährdet lebt, hat er auch wieder Freigang bekommen, was ihm sichtlich gut tut. Seine Pflegemama hatte anfangs Bedenken, er käme dann nicht wieder. Dies war ganz unbegründet. Mayo weiß, wo sein Napf steht und sein stets hungriger Bauch zeigt ihm seinen Weg. Sein Selbstbewusstsein hat einen Riesenschub nach oben gemacht, seit er ein „Revier“ hat. Ungeachtet seiner Gehbehinderung, die ihn offenbar nicht weiter beeinträchtigt, verjagt er alle Eindringlinge in sein Reich. Auch drinnen hat sich Mayo inzwischen zum Chef der kleinen Tierfamilie hochgearbeitet. Das gefällt der Senior Kätzin nicht so besonders, aber das Zusammenleben funktioniert weiterhin. Das größte Wunder geschah allerdings vor etwa einem Monat: Mayo ist über seinen Schatten gesprungen und lässt sich nun von Pflegefrauchen genüsslich den Kopf kraulen. Was für eine Verwandlung! Selbst, wenn Mayo vermutlich nicht mehr der größte Schmuser auf Erden wird, so hat sich doch sein Vertrauen in den Menschen stark gefestigt und er hat seine große Scheu verloren. Also, Karten noch einmal neu gemischt für Mayo. Ich suche für den großen Kater einen wirklich ruhig gelegenen Freigangsplatz auf dem Land, z.B. einem Hof, oder in einer sehr ruhigen Wohngegend. Mayo sollte nicht über 6 Zäune klettern müssen, um auf eine Mäusewiese zu gelangen, dies ist etwas zu beschwerlich für ihn. Er kann durchaus mit gechillten Artgenossen in ähnlichem Alter leben, Kater bevorzugt. Auch mit Hunden, die Katzen kennen, kommt Mayo gut klar. Ich bin sicher, Mayo wird sich auch an eine(n) neue(n) Dosi gut gewöhnen und deutlich schneller Vertrauen fassen. Mayo braucht seine Zeit und man sollte ein wenig Geduld haben ihn „kommen zu lassen“. Dann steht einem gemütlichen Zusammenleben mit dem stattlichen Kater Senior nichts mehr im Wege. Ich würde mich sehr freuen, wenn Mayo noch sein Körbchen auf Lebenszeit bei einer katzenerfahrenen Familie finden kann. Mayo ist der geeignete Partner für ruhige, geduldige Menschen, die das Motto „Leben und Leben lassen“ verstehen. In einem Haus mit Kindern sehe ich Mayo nicht. Bitte melden Sie sich per Mail oder telefonisch, wenn Sie Mayo einen schönen Platz bieten können. Der Kater ist kastriert, gechippt, entwurmt, geimpft und negativ auf FIV und FeLV getestet. Ein Besuch auf seiner Pflegestelle ist gerne möglich. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind Mayo den Weg zu sich nach Hause ermöglichen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Cathrin Stumpf Tel. 0152-37245243 cathrin.stumpf@streunerherzen.com
FOXY 2 Jahre
EHK
16.06.2021
weitere Details
Ein arme Mädchen die sich täglich eine Käfig teilen muss mit andere Katzen, Hundebellen der ganze Tag und Stress ist schon vorprogrammiert. Gerne möchte wir das Foxy eine tolle zu Hause bekommt und einfach alles hinter sich lässt. Foxy ist kastriert, entwurmt, floh Frey hat eine Chip und eine EU Pass. Wenn Sie Interesse an Foxy haben finden Sie bitte Fragebogen.Wie wird uns freuen wenn sie auf die Reise gehen darf.
Kiko staatlicher Kater sucht Heim 5 Jahre
Europäisch Kurzhaar
männlich
16.06.2021
weitere Details
Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen! Kiko Alter: 5 Jahre Geschlecht: männlich (kastriert) Verhalten: zutraulich verträglich mit: Katzen und Hunden kann zu Kindern: nur zu älteren Kindern Handicap: FIV positiv Haltung: Wohnungshaltung Aufenthaltsort: Tierheim -Protectora Villena- / bei Alicante Kiko wurde als Fundkater ins Tierheim eingeliefert. Die Fotos entstanden kurz nach seiner Ankunft und man sieht noch den Straßenschmutz in seinem Fell. Kiko ist ein zutraulicher Bursche, der aber, wenn er ruhelos ist, auch mal in Schuhe bzw. Füße beisst. Im Video sieht man das. Darum sollten in seinem neuen Zuhause keine ganz kleinen Kinder vorhanden sein, denn die können Kiko noch nicht davon abhalten. Im neuen Zuhause sollte Kiko Zugang zu einem vernetzten Balkon bekommen oder zu vernetzten Fenstern, denn dies bedeutet immer etwas Abwechslung. Fliegen fangen oder sich einfach die Sonne auf den schönen Pelz scheinen lassen, ist ein absoluter Genuß für jeden Stubentiger. In Freigang wird Kiko nicht vermittelt. Kiko wünscht sich endlich eine Familie, bei der er ein tolles Katzenleben führen darf. Menschen die sich mit ihm beschäftigen und den Katzenmann einfach in ihr Herz schließen. Wenn Sie unserem schönen Traumkater ein liebevolles Plätzchen schenken möchten, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht! Kiko wurde bei einem Bluttest auf FIV positiv getestet. Diese Immunschwäche ist nur unter Katzen ansteckend. Menschen und andere Tierarten können sie mit dem Erreger nicht anstecken!! Gerne beraten wir Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworten Ihre Fragen. Erste Informationen zu FIV finden Sie auch in unserem Infoblatt. FIV-Katzen können übrigens fast genauso alt werden wie negativ getestete Miezen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss auch diese auf FIV positiv getestet sein. Lassen Sie sich bitte von FIV nicht abschrecken und geben Sie Kiko eine Chance! Bitte beachten Sie, dass Ihr neuer Mitbewohner persönlich in München abzuholen ist!
Orecchie croccante... 11 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
...Der sardischen Sonne entkommen! Orecchie croccante lebt seit einiger Zeit bei unserer Kollegin in einer privaten Auffangstation auf Sardinien. Sie wurde von ihr in einem sehr schlechten Zustand auf dem Parkplatz eines Supermarktes gefunden. Dort bettelte sie um Futter und Aufmerksamkeit, aber jeder schaute nur weg und ging seinen eigenen Angelegenheiten nach. Wer will sich schon um eine ältere abgemagerte Katze kümmern, deren Ohrränder irgendwie verändert aussahen... Unsere Kollegin hat zum Glück immer ihre Notfallbox dabei und so fuhr sie an diesem Tag mit ihrem Einkauf und dieser armen Seele von Katze nach Hause. In den folgenden Tagen wurde Orecchie croccanti dem Tierarzt vorgestellt und gründlich untersucht sowie gegen Parasiten behandelt. Die Diagnose betreffend ihrer Ohren war erfreulicherweise moderat: die beginnenden Veränderungen -bedingt durch die starke Sonneneinstrahlung- sind erst die Vorstufe zu Hautkrebs, die aber durch eine konsequente Behandlung mit Sonnenschutz gut in den Griff zu bekommen sind. So bekam sie ihren Namen ‚Knusperöhrchen‘ und wurde in die Gruppe der kleinen Auffangstation integriert. Hier zeigt sie sich als sehr soziale und genügsame Kätzin, die auch dem Menschen gegenüber einfach nur traumhaft ist. Sie ist zutraulich und verschmust und ist immer bemüht, ein wenig von der Aufmerksamkeit zu erhaschen, die unsere Kollegin unter allen dort lebenden Katzen aufteilen muss. Täglich bemüht sich die Kollegin, dass sie dieser verschmusten Kätzin einigermaßen ausreichende Kuscheleinheiten bieten kann. So haben wir also der hübschen Dreifarbigen versprochen, dass wir ein schönes Zuhause für sie finden werden. Ein Zuhause, in dem sie als ältere Kätzin einen ruhigen und liebevollen Lebensabend verbringen darf. Ein Zuhause gern mit einem weiteren sozialen Artgenossen und in jedem Fall Freigang in einer verkehrsberuhigten Lage, denn sie kennt Freigang und möchte diesen auch nicht missen. Ein Zuhause mit Menschen, die ihre Ohrränder mit Sonnenschutz versehen, bevor sie auf ihre täglichen Streifzüge geht und die die Entwicklung an ihren Ohrrändern immer im Blick haben und nötigenfalls tierärztlich versorgen lassen… Sie ist negativ auf Katzenaids und Katzenleukose getestet und kastriert. Die Koffer sind gepackt und das ‚Knusperöhrchen‘ Orecchie croccante kann nach Deutschland reisen. Wir vermitteln bundesweit Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Dr. Christine Mantey Tel. 0173-8577636 christine.mantey@streunerherzen.com
Pichirri 10 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Pichirri und Nena wurden bereits als Babykatzen vom Tierheim in Barcelona adoptiert. Jetzt wurden sie ins Tierheim zurückgegeben, weil sich der Besitzer nicht mehr länger um sie kümmern kann. Für die Katzen ist die Welt zusammengebrochen, sie stehen total unter Schock und verstecken sich nur. Nena lässt sich zwar streicheln, aber sie haben beide sehr viel Angst. Wir denken, in einer ruhigen Familie, die ihnen anfangs Zeit lässt, werden sie auch wieder Vertrauen fassen. Beide haben immer zusammengelebt, sie brauchen einander, das gibt ihnen wenigstens etwas Sicherheit. Aufenthaltsort: Spanien/Barcelona Wenn Sie Pichirri ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Dione... 1 Jahr
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
...Zarte junge Katzenmutter auf der Suche nach einem eigenen Zuhause! Dione wurde hochtragend von unserer Kollegin gefunden. Sie hatte sich bei den Mülltonnen hinter einem Supermarkt in Olbia ‚eingerichtet‘. Mit der Erfahrung, dass es dort hin und wieder einige spärliche Abfälle zu ergattern gab und mit der Intuition einer Katzenmutter, deren Babys in Kürze auf die Welt kommen, hatte sie diesen Platz anscheinend als geeignet ausgesucht. Unsere Kollegin schaut dort regelmäßig nach Katzen, die in ihrer großen Not ihr ‚Zuhause‘ an diesen Mülltonnen einrichten. Sie nahm Dione sofort in ihre Obhut und es war für die junge Kätzin und ihre Babys buchstäblich die Rettung in letzter Minute. Die Kleinen kamen in der ersten Nacht auf die Welt, in der Dione ein festes Dach über dem Kopf hatte und einen gefüllten Napf ihr eigen nennen konnte. Welches unbeschreibliche Glück, dass sie jetzt langsam die Strapazen ihres Straßenlebens vergessen und sich nur auf ihre Kitten konzentrieren konnte. Sie konnte sich satt fressen, wurde tiermedizinisch versorgt und hatte einen sicheren Platz für ihre Babys, sodass all ihre Energie in die Aufzucht der Kleinen gehen konnte. Zu versorgen waren zwei kleine weiße Katerchen und je ein weißes und ein weiß-graues kleines weibliches Kitten. Die Namen der Kleinen werden in Kürze feststehen, wenn liebe Namenspaten ihn vergeben haben. Dione ist eine großartige Katzenmutter, die sich liebevoll um ihre Kitten kümmert. Hat sie doch selbst noch nicht einmal ihre eigene Kindheit richtig ausleben können, wurde ihr durch die unterlassene rechtzeitige Kastration die große Aufgabe auferlegt, viel zu jung schon selbst Mutter zu werden. Diese Aufgabe hat sie mit Bravour gemeistert und so machen wir uns jetzt auf die Suche nach einem Zuhause für die zarte weiße Kätzin mit den wunderschönen grünen Augen, die fast schon etwas orientalisch anmuten. Dione ist sehr menschenbezogen und verschmust und auch zu anderen Artgenossen sehr sozial. Dione hat keine Einschränkung bezüglich ihres Hörvermögens und sucht daher ein Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang in verkehrsberuhigter Umgebung. Auch sollte schon ein sozial verträglicher Artgenosse auf sie warten, mit dem sie dann spielen und toben kann, um zumindest noch ein wenig ihrer Katzenkindheit nachholen zu können. Gern bringt sie auch einen passenden Katzenpartner oder eines ihrer Kitten mit in ihr neues Zuhause. Sie ist negativ auf Katzenleukose und Katzenaids getestet und vor Kurzem kastriert worden. Wir vermitteln bundesweit. Sie ist geimpft und wird vor der Ausreise entwurmt. Die Koffer sind gepackt und Dione kann nach Deutschland reisen. Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung: Dr. Christine Mantey Tel. 0173-8577636 christine.mantey@streunerherzen.com
Luisito 2 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Mío und Luisito sind Brüder und lebten in einer Gegend, wo es sehr viel Straßenverkehr gibt. Sie wurden von einer tierlieben Frau täglich gefüttert und die Brüder kamen immer pünktlich und freuten sich über die Fürsorge. Sie waren so gesellig und anhänglich, dass sie sogar ihr Revier verließen und mit der Frau und ihrem Hund spazieren gingen. Doch sie gerieten immer mehr in Gefahr, nicht nur von Autos überfahren zu werden, sondern auch von einigen Nachbarn, die drohten, sie zu vergiften. Also bat sie schließlich die Tierschützer um Hilfe und Mío und Luisito konnten eingefangen werden und sind jetzt in der Auffangstation. Sie sind momentan sehr verängstigt und befinden sich noch in der Eingewöhnungsphase, aber wir sind sicher, dass sie bald wieder die verschmusten und geselligen Katzen sein werden, die sie waren. Aufenthaltsort: Spanien/Jaen Wenn Sie Luisito ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Niko 2 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Niko und seine Schwester Clara wurde zusammen mit ihrer Mutter und einem weiteren, bereits adoptierten, Bruder von der Straße gerettet. Ihre Mutter ist ein wildes Kätzchen, aber sie lebte in einem sehr gefährlichen Gebiet, also wollten die Tierschützer sie nicht auf der Straße lassen, während sie ihre Kitten hatte. So nahmen sie alle zusammen mit und die Mama konnte sich in Sicherheit um die Kleinen kümmern, bis sie entwöhnt waren. Niko ist die geselligste des Wurfes und sehr verspielt. Anfangs ist er wie alle etwas schüchtern, aber sobald man mit ihm spielt, vergisst er alle Scheu und gewinnt Selbstvertrauen. Mit anderen Katzen ist er sehr sozial, aber wir möchten ihn bevorzugt zusammen mit seiner Schwester Clara vermitteln. Niko hat ein kleines Geschwür an einem Auge, das mit einer Salbe behandelt wird. Die Tierschützer gehen davon aus, dass es sich ohne Probleme zurückbilden wird. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Niko ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Entzückende kleine Pepsi 4 Monate 4 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Die kleine Pepsi ist Ende Juni bereit um nach Deutschland ausreisen und ihr endgültiges zu finden. Die kleine wurde zusammen mit ihrem Bruder Felix ( der ebenfalls ein Zuhause sucht) ausgesetzt gefunden und liebevoll auf einer Pflegestelle betreut. Pepsi kennt und liebt Artgenossen zum spielen und Kuscheln daher braucht sie ein Zuhause mit mindestens einer anderen Katze. Bisher kennt sie keinen Freigang. Wir wünschen uns Katzenerfahrung und Menschen die ein Familienmitglied suchen und Pepsi auf keinen Fall irgendwann mal weitergeben…aus fadenscheinigen Gründen. Nach positiver Vorkontrolle kann die kleine Pepsi am 25.6. direkt in ihr neues Zuhause ziehen. Pepsi ist komplett geimpft, entwurmt und entfloht. Sie hat einen Chip und wurde negativ vor Ausreise auf FiV/Felv getestet. Vermittlung über NaTiNo ev., die Schutzgebühr beträgt 180€.
Marla 9 Jahre
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Marla und Melina ( geb. 2009, kastriert ) wurden abgegeben, da sie mit der Ankunft des Familienzuwachses nicht zurecht kamen. Sie möchten lieber ein ruhiges Zuhause. Febr. 2016 Marla und Melina haben sich auseinander gelebt und haben sich in ihrer Pflegestelle verschiedene Räume ausgesucht. Beide sind recht zickig geblieben und schwer vermittelbar. Gerne kann eine Patenschaft übernomen werden. Nov. 2016 Melina ist vermittelt und Marla hat einen Paten.
Lars 3 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Lars, Sven, Kasper und Soren sind Brüder. Sie wurden in einer Schachtel mitsamt ihrer Mama ausgesetzt, wenige Tage nach der Geburt. Die Mutter war bereits so schwach, dass sie sich nicht einmal bewegen konnte. Freiwillige Helfer nahmen sie auf und gaben ihnen Obdach, Nahrung und Liebe. Sie haben sich ganz toll entwickelt und sind jetzt bereit für ein dauerhaftes Zuhause. Einzelhaltung kommt für die Kleinen natürlich nicht in Frage und wir würden sie gerne paarweise abgeben. Aufenthaltsort: Spanien/Granada Wenn Sie Lars ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Carolina 3 Monate
Europäisch Kurzhaar
16.06.2021
weitere Details
Carolina befindet sich in der Auffangstation der Tierschützer. Sie ist ein ganz liebes Katzenmädchen, aufgeschlossen und verschmust. Sie wünscht sich sehnlichst eine Familie, wo sie willkommen ist und endlich die Welt entdecken kann. Einzelhaltung kommt für sie nicht in Frage, sie braucht einen etwa gleichaltrigen Artgenossen zum Spielen und Kuscheln. Aufenthaltsort: Spanien/Puertollano Wenn Sie Carolina ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und versuchen gerne, Ihre weiteren Fragen schnellstmöglich abzuklären. Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.