Der traurige Abschied vom tierischen Mitbewohner

Der traurige Abschied vom tierischen Mitbewohner

PETA erklärt, warum wir unsere tierischen Freunde in den letzten Minuten niemals allein lassen sollten Wenn die Schmerzen oder eine unheilbare Krankheit des tierischen Freundes zu groß sind, liegt es in der Hand des Menschen, die Entscheidung zu treffen, den Vierbeiner gehen zu lassen. Die eigene Angst vor einem schmerzlichen Verlust darf nie dazu führen,…

Finger weg von Menschenmedikamenten

Finger weg von Menschenmedikamenten

Das Geld ist knapp, der Tierarzt teuer. Oft greifen unvorsichtige Tierbesitzer bei einer Erkrankung ihres Vierbeiners in die eigene Hausapotheke. Das kann fatale Folgen haben. „Viele für den Menschen bestimmte Heilmittel sind für Tiere schädlich oder gar tödlich“, so Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V. Tabletten gegen Schmerzen und Entzündungen, Beruhigungsmittel oder…



Mit Meerschweinchen, Hund und Katze stressfrei beim Tierarzt

Mit Meerschweinchen, Hund und Katze stressfrei beim Tierarzt

PETA-Expertin gibt Tipps, um den Besuch für Vier- und Zweibeiner entspannt zu gestalten Einige Menschen fühlen sich beim Gedanken an einen Arztbesuch unbehaglich, und vielen Tieren geht es nicht anders: Manche ahnen bereits vor Ankunft, dass eine Untersuchung bevorsteht, während die Nervosität bei anderen erst vor oder in der Praxis aufsteigt. Dennoch ist der Gang…

Wenn Hund und Katze eine dicke Lippe riskieren

Wenn Hund und Katze eine dicke Lippe riskieren

In den Tierarztpraxen laufen derzeit die Telefone heiß. Entweder wird plötzlich eine Pfote nicht mehr benutzt, oder das Haustier schreit auf einmal wie am Spieß. Drittes mögliches Szenario: Es bildet sich irgendwo am Körper innerhalb von Minuten eine dicke Beule. Die Ursache ist dabei immer dieselbe: ein Bienen-, Hornissen- oder Wespenstich. Meist wirkt es zunächst…





Welttag der Tierimpfung

Welttag der Tierimpfung

Mit der Impfung legt man den Grundstein für ein sorgenfreies gesundes und langes Tierleben. Nur ein kleiner Pieks für das Tier, aber ein großer Schritt für die Tiergesundheit – das ist die Impfung. Seit 2016 gibt es deshalb den Welttag der Tierimpfung, der in diesem Jahr am 20. April wieder an eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte der…

Tierisch gesund – Schlank und fit, statt dick und träge

Tierisch gesund – Schlank und fit, statt dick und träge

Die Hälfte aller Haustiere ist zu dick: Das ist nicht niedlich, sondern gefährlich, warnt die in Sulzbach ansässige Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt. Denn mit Übergewicht gehen Gefahren wie Diabetes, Herz-Kreislauf- und Gelenkerkrankungen einher. „Gerade im Alter macht Tieren zu viel Gewicht wortwörtlich schwer zu schaffen“, sagt die für TASSO tätige Tierärztin…



Katzennachwuchs – Die ersten Schritte ins Leben

Katzennachwuchs – Die ersten Schritte ins Leben

Sobald eine Hauskatze trächtig ist, muss der Halter sich um alles Wichtige kümmern. Ein bequemes Körbchen, welches sich in einem ruhigen Raum befindet, ist am besten für die Mama geeignet. In den meisten Fällen verläuft die Geburt ohne Probleme. Eventuelle Schwierigkeiten hängen meist damit zusammen, dass die Katze nicht genügend Ruhe hat. Der Nachwuchs kommt…

Traumberuf Tierarzt

Traumberuf Tierarzt: das Studium, die Spezialisierungen und die Tätigkeitsbereiche

Großen und kleinen Tieren helfen, im Zoo arbeiten und viel draußen sein: Tierarzt ist ein Traumberuf und an den Universitäten gibt es jedes Jahr deutlich mehr Bewerber als Studienplätze. Tatsächlich ist der Beruf vielseitig und bietet spannende Herausforderungen. Aber er kann auch mit hoher Arbeitsbelastung verbunden sein. Der Weg zum Traumberuf Tierarzt Der Weg zur…





Tierarztbesuche: Wie häufig und weshalb sollte man den Tierarzt aufsuchen?

Tierarztbesuche: Wie häufig und weshalb sollte man den Tierarzt aufsuchen?

Verantwortungsbewusste Tierhalter gehen mit ihrer Katze regelmäßig zum Impfen und Entwurmen zum Tierarzt. Doch wann sollte außerhalb der Routinekontrollen noch der Tierarzt aufgesucht werden? Katzen zeichnen sich durch ihr entspanntes Naturell aus – diese Angewohnheit kann sich allerdings dann als nachteilig herausstellen, wenn eine Katze krank ist. Dann versuchen sich Katzen häufig instinktiv zu verstecken…

Keinen Einlauf für die Katze

Keinen Einlauf für die Katze

Ein schlimmes Bild, die Katze rennt wieder und wieder auf die Toilette, doch es kommt nix. Der Besitzer leidet mit und möchte seinem Tier helfen. Doch dabei kann viel schiefgehen. Nicht selten enden Versuche zu unterstützen tödlich. „Der Katzenbesitzer schaut in seine eigene Hausapotheke und findet dort womöglich ein Präparat, das Menschen bei Verstopfung benutzen.…



Seite 1  |  12