10 Fragen an: Frau Kami Katze

   10 Fragen an KamiKatze

Katzen.de im Interview mit Frau Kami Katze!

Da Frau Kami Katze (FKK) leider etwas spröde, ja manchmal fast unhöflich ist, beantwortet die Fragen zusätzlich noch Herr Knurrhahn (HKH) und Dr. Paul (DrP) Experte für catzerische Kunstwissenschaft der Moderne.

Frau Kami Katze, wie sind Sie dazu gekommen Katzen Bilder in solch einem Stil zu malen?

FKK: Langweile.

DrP: Frau Kami Katze hat vor dem Zeichen ihre Katzen fotografisch begleitet. Das hat sich, mit zunehmendem Alter der Katzen, angefangen zu wiederholen. So begann sie dann Abenteuer zeichnerisch auszuschmücken.

HKH: Das ist allerdings ein Abenteuer geworden. Katzenjetset total.

Sie haben mittlerweile zahlreiche Bilder gemalt. Wie kommen Sie immer wieder auf neue Ideen?

FKK: Morgens aufstehen. 

DrP: Tatsächlich sind die Zeichnungen aus dem Leben gegriffen. Alltagsereignisse, Nachrichtenmeldungen und Dinge die FKK selbst gerne erleben würde, fließen in die Zeichnungen ein. Fast immer mit einem schmunzelnden Blick auf die Welt.

HKH: Oder ich muss wieder mit ihr ausgehen.

Ein neuer Stern am Katzenhimmel! Frau Kami Katze rockt!Seit wann malen Sie diese Bilder?

FKK: Seitdem ich Lust dazu habe.

DrP: Frau Kami Katze bekam ein iPad geschenkt und wusste nicht so recht damit was anzufangen. Dann entdeckte sie die Möglichkeit der Zeichen-Apps und so ist das iPad ihr wichtigstes Werkzeug geworden.

HKH: Und was ist mit dem Fressnapf?

Haben Sie selber Katzen? 

FKK: ? Natürlich. 

DrP: Frau Kami Katze hatte vier schwarze Katzen, die ihr in Japan von der Katzenmutter zur Betreuung übergeben wurden. 2 Kater, 2 Katzen. Leider ist ein Kater vor 3 Jahren an Katzenaids gestorben.

HKH: Äh, ich nicht.

Frau Kami Katze ist Ihr Künstlername. Wie sind Sie zu dem Namen gekommen?

FKK: Künstlername? Quatsch, so heiß ich. 

DrP: Das ist ein Wortspiel auf mehreren Ebenen. Einmal kommt es von Kamikaze, da ihre Katzen genau wie diese japanischen Flieger aus dem 2. Weltkrieg ohne Rücksicht auf Leib und Leben um ihr Revier gekämpft haben. Und dann noch ein Wortspiel: Kami mit den richtigen Zeichen geschrieben heißt übersetzt aus dem Japanischen Papier. Und so wurde die Frau Papier Katze daraus.

HKH: Sprechen sie besser dieses Thema nicht an.

Sie malen auf dem iPad mini mit der App „paper 53“. Warum in digitaler Form und nicht mit „echten Farben“? 

FKK: Warum nicht. 

DrP: Da die Zeichnungen tatsächlich als Überbrückung von Pausen, Wartezeiten, bei Gesprächen, in Vorlesungen und im Café entstehen, wäre der Aufwand zu groß. Dann würde wahrscheinlich das Spontane verloren gehen, und wie wir Frau Kami Katze kennen, die Sauerei groß sein.

HKH: Das stimmt. Zuerst haben wir versucht mit der Katze selbst zu malen.

Welche Kunstrichtung inspiriert Sie noch außer der modernen Kunst? 

FKK: Die Ägypter haben ganz nette Katzen gemeißelt. 

DrP: Die ein oder andere Inspiration deutet sich an, aber lassen wir Frau Kami Katze noch etwas Zeit sich weiter zu entwickeln.

HKH: Richtig! Nächste Woche hat FKK ein Date mit Fritz the Cat.

Sind Sie ein Fan von einem bestimmten Künstler? Wenn ja, von welchem?

FKK: Naja, Andy Warhol hat Sam gezeichnet. Nicht schlecht. Aber Fan? 

DrP: Für FKK ist es schwierig, wie für viele andere Künstler auch, Kollegen zu loben. Aber hin und wieder kann man sie ganz versunken in einer Ausstellung beobachten.

HKH: Genauso konzentriert beobachtet Frau Kami Katze auch ihr Fressen …

Könnten Sie sich vorstellen, sich auch anderen Kunstprojekten zu widmen?

FKK: Ne. 

DrP: Das Beste wird sein, dass FKK das macht, was ihr Spaß macht.

HKH: Frau Kami Katze ist einfach unfassbar. Sie wird die Kunstwelt komplett verändern. Warten Sie ab!

Sind Ausstellungen Ihrer Kunstwerke geplant?

FKK: Ja.

DrP: Frau Kami Katze möchte ihre erste große Ausstellung noch dieses Sommer halten, allerdings gibt es noch keine klare Entscheidung zu dem Datum. Auf dem Blog von Frau Kami Katze werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

HKH: Genau so ist es. Die Planung läuft, die Location steht, fine Food und coole Drinks sowie liveacts. Wir freuen uns schon total!


Liebe Frau Kami Katze, Dr. Paul und auch Ihnen, lieber Herr Knurrhahn, danken wir ganz herzlich für die Beantwortung unserer Fragen.

  Das könnte dich auch interessieren
  Kommentare


Web-Cat   Videos & Fundstücke aus dem Netz
Katzen am Laptop

Wenn Katzen sich den Laptop unter den Nagel reißen, googeln sie dann wohl nach Mäusen? Frage: Nehmen eure Katzen auch gerne den Laptop in Beschlag? Schreibt es uns in die Kommentare und postet gerne fleißig Fotos eurer Katzen am (oder auf dem) Laptop! Instagram My little study companion, just the cutest distraction! #catstudy #catlaptop #sleepytime…