Kennzeichnung schützt vor Verlust

Kennzeichnung schützt vor Verlust

Des Tierbesitzers Angst – der Liebling ist ausgerückt und kommt nicht mehr heim. Eine Horrorvorstellung, für die man besser gewappnet ist. Wohl dem, der sein Tier gekennzeichnet und zudem registriert hat. Das erhöht die Chance deutlich, den Streuner möglichst rasch wieder zurückzubekommen. „Sowohl Hunde- als auch Katzenhalter können ihrem Tier vom Tierarzt einen Mikrochip unter…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich seit Jahren dafür einsetzt, dass Kommunen mit Streunerkatzenproblematik entsprechende Regelungen treffen, ist dies ein Grund zur Freude. In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, weil sie entweder bereits auf…



Mehr als 80.000 Tiere gehen im Jahr verloren – TASSO mahnt zur Registrierung

Mehr als 80.000 Tiere gehen im Jahr verloren – TASSO mahnt zur Registrierung

Allein von den bei TASSO registrierten Tieren gehen 80.000 pro Jahr in Deutschland verloren. Die Dunkelziffer dürfte Schätzungen zufolge allerdings mehrere hunderttausend vermisste Tiere betragen. Sie rennen vor Schreck weg, verlaufen sich oder werden irgendwo eingesperrt. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt, rät Tierhaltern daher dringend dazu, Ihre Tiere kennzeichnen und registrieren…