Milben – Angriff auf die Haut

Milben – Angriff auf die Haut

Milben können auf oder in der Haut von Hund und Katze großen Schaden anrichten. Oft sind es die ganz kleinen Lebewesen, die den großen Tieren massives Unbehagen bereiten. Zu diesen Quälgeistern zählen auch die Milben. Grasmilben oder auch Ohrmilben gehören noch zu den vergleichsweise harmloseren Vertretern dieser Spinnentiere. Äußerst unangenehm kann jedoch die Milbe Demodex…

Wenn die Nieren nicht mehr „mitspielen“

Wenn die Nieren nicht mehr „mitspielen“

An der chronischen Nierenerkrankung (CNE) leiden vor allem ältere Hunde und Katzen. Schwere Erkrankungen kommen nicht immer mit eindeutigen Symptomen daher. Manche verlaufen zunächst unauffällig und schreiten langsam, aber kontinuierlich fort. Sie werden dann häufig nicht erkannt oder falsch zugeordnet. Besonders problematisch ist dies bei älteren Tieren. Wer hat es nicht schon einmal selber gesagt:…



Mit der Allergie leben

Mit der Allergie leben

Wenn Hund und Katze unter einer Futtermittelallergie leiden, hilft nur eine strikte Diät. Bei Hunden und Katzen sind Allergien keine Seltenheit. Genauso vielfältig wie die Symptome sind die Ursachen für allergische Reaktionen. Das macht die Diagnose schwierig. Im schlimmsten Fall steckt eine entzündliche Hauterkrankung, die atopische Dermatitis, dahinter. Auch Flohspeichel kann Allergien hervorrufen, andere Hunde…

Würmer durch die Muttermilch? So können Katzenwelpen geschützt werden

Würmer durch die Muttermilch? So können Katzenwelpen geschützt werden

• Tierkinder können sich über die Muttermilch mit Würmern infizieren • Ein effektiver Wurmschutz ist daher für Mutter und Welpen wichtig Im Frühling kommen wieder vermehrt Kätzchen zur Welt Zwar ist Muttermilch in den ersten Lebenswochen die beste Ernährung für die kleinen Tierkinder, leider infizieren sie sich so aber häufig mit Würmern, deren Larven sie…





Verbreitung von Würmern verhindern: Pünktlich zur Sandkastensaison Katzen entwurmen

Verbreitung von Würmern verhindern: Pünktlich zur Sandkastensaison Katzen entwurmen

Der lange Winter ist vorbei und Familien mit kleinen Kindern freuen sich: die Sandkastensaison ist wieder eröffnet. Doch nicht nur Kinder spielen gerne im weichen Sand, auch Katzen finden ihn oft unwiderstehlich. Leider halten manche Vierbeiner Sandkästen auch für eine geräumige Toilette. Um dadurch eine Kontamination der Umwelt beispielsweise mit Spulwurmeiern zu vermeiden und Menschen…

Welttag der Tierimpfung

Welttag der Tierimpfung

Mit der Impfung legt man den Grundstein für ein sorgenfreies gesundes und langes Tierleben. Nur ein kleiner Pieks für das Tier, aber ein großer Schritt für die Tiergesundheit – das ist die Impfung. Seit 2016 gibt es deshalb den Welttag der Tierimpfung, der in diesem Jahr am 20. April wieder an eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte der…



Wie hoch darf der Blutdruck einer Katze sein?

Hoher Blutdruck auch für Katzen gefährlich

Nur wenige Leute wissen, dass auch Katzen an Bluthochdruck (feline Hypertonie) leiden können und dass die Krankheit potenziell verheerende Auswirkungen auf die Gesundheit ihres Tieres haben kann. Häufig sind keine warnenden Anzeichen für die Erkrankung zu sehen, weshalb die feline Hypertonie auch der „stille Killer“ genannt wird. Wie bei Menschen auch, ist Bluthochdruck insbesondere bei…

pexel_kitten-cat-kitty-pet-22346

Wurmbefall bei Katzen erkennen und behandeln

Katzenbesitzer kennen das leidige Thema des Wurmbefalls. Bei den ersten Anzeichen, dass etwas nicht stimmt, ist der Parasitenbefall aber meist schon in vollem Gange. Verschiedene Wurmarten wie die am häufigsten vertretenen Spulwürmer, aber auch Hakenwürmer und Bandwürmer nisten sich im Magen-Darmtrakt des Vierbeiners ein und sind eigentlich erst dann zu erkennen, wenn Teile von ihnen…





Tierisch gesund – Schlank und fit, statt dick und träge

Tierisch gesund – Schlank und fit, statt dick und träge

Die Hälfte aller Haustiere ist zu dick: Das ist nicht niedlich, sondern gefährlich, warnt die in Sulzbach ansässige Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt. Denn mit Übergewicht gehen Gefahren wie Diabetes, Herz-Kreislauf- und Gelenkerkrankungen einher. „Gerade im Alter macht Tieren zu viel Gewicht wortwörtlich schwer zu schaffen“, sagt die für TASSO tätige Tierärztin…

Zecken suchen jetzt die erste Blutmahlzeit

Zecken suchen jetzt die erste Blutmahlzeit

Von März bis Oktober haben die kleinen Blutsauger Hochsaison. Sie führen gefährliche Krankheiten mit im Gepäck. Eine Temperatur von sieben Grad Celsius empfinden wir nicht gerade als kuschelig warm. Für Zecken aber beginnen hier schon ideale Bedingungen. Dann erwachen die Lebensgeister der unangenehmen Spinnentiere und sie machen sich nach einem langen Winter auf die Jagd…



Seite 1  |  123...Letzte »