Facebook
 Community-Login:    » Registrierung  
Thema: Junge katze vom Nachbarn....


Beitrag von: RacheEngel am 14.09.2010 - 16:06 Uhr
.... Hallo zusammen

ich hab da ein kleines problem. Nachbars katze ist immer bei uns, das ist nicht schlimm nur meine beiden kinder sind begeistert von der katze.
Das andere ist nur die katze ist voll auf mein Sohn (3Jahre) fixiert. Er läuft den immer hinterher.

Die katze ist ca 1 jahr alt. Der nachbar ist eine junge familie und hat selber 2 kinder. Nur wenn die katze auf der strasse ist und mein sohn ihn ruft reagiert der kater gleich. Und geht mit mein sohn mit. Vor den anderen kindern rennt sie weg und steht dan vor unserer tür.

Was mach ich jetzt? Die nachbarin hat sich schon bei meiner Nachberin (die unter uns wohnt) beschwert. Wie verhalte ich mich jetzt richtig?

Lg
R.Engel

Beitrag von: Melli87 am 14.09.2010 - 16:17 Uhr
Ich würde das offene Gespräch mit den nachbarn suchen denen die katzen gehört, schön bei einem Kaffee mit Plätzchen :zustimm:.
Schließlich macht dein Sohn ja nichts verbotenes oder hat er die Katze mal gefüttert? War das von Anfang an so oder erst seit einer bestimmten Zeit?

LG Melli

Beitrag von: RacheEngel am 14.09.2010 - 16:17 Uhr
Das verhalten von der katze war von anfang an so.

Das gespräch wollte ich suchen nur die Dame will nicht drüber reden. :(

Beitrag von: Plüschwurst am 14.09.2010 - 16:17 Uhr
Erkläre deinem Sohn, dass er die Katze nicht mehr rufen soll. Den Unterschied zwischen "Meins" und "Deins" verstehen Dreijährige eigentlich ganz gut
Ich verstehe deine Nachbarn, schließlich ist es ihre Katze.

Beitrag von: RacheEngel am 14.09.2010 - 16:25 Uhr
Ja nur die katze kommt von alleine. Mein Sohn ruft die noch nicht mal mehr. Weil ich ihm das verboten habe. Jetzt sitzt die katze auf mein balkown und miauzt.

@Plüschwurst
nicht falsch verstehen. Nur wenn die katze frei rumläuft und denn gleich unser grundstück ansteuert kann ich auch nix machen.

Beitrag von: Melli87 am 14.09.2010 - 16:43 Uhr
Kannst du die Katze hoch nehmen und sie zu deinen Nachbarn tragen? vllt. kommst du so zu Ihnen durch??
Wenn Sie sehen, das dir (euch) bewusst ist, dass es die Katzen von den nachbarn ist...

Aber ist schon komisch, das die Dame nicht mit euch reden möchte. Ich mein, wir wissen alle, wie eigensinnig die Stubentiger sein können und manche Miezen suchen sich ihre Besitzer halt selbst aus, was jetzt keine Ausrede dar stellen soll.
Du bist da echt in einer blöden Situation, zumal du dich nicht mal erklären kannst/darfst.

Ist die Katze denn oft bei deinen Nachbarn drinne? Sieht sie gesund aus, gut genährt?

Beitrag von: Plüschwurst am 15.09.2010 - 20:25 Uhr
hmmm, achso, das ist natürlich doof. Da hilft vielleicht nur ignorieren? Ohje, das ist natürlich schwer bei so einer süßen Miezekatze. Wenn es der Kleinen bei den Leuten gut geht, würde ich das probieren, sollte sie aber, wie Melli schon angedeutet hat, nicht gut versorgt werden, würde ich da ein Auge drauf haben. Echt blöd, dass die Nachbarin da so komisch reagiert.

Beitrag von: Faucher am 15.09.2010 - 20:46 Uhr
Das ist ja ne verzwickte Situation. Ich würde es so angehen: Lade die Nachbarn einfach mal zum Kaffee und Kuchen zu Euch ein und redet über die Situation. Katzen sind halt Individualisten und suchen sich ihre Freunde gern selber aus. man kann eine Katze nicht "besitzen", sondern sie residiert lediglich bei dir.

Beitrag von: Skandalette am 15.09.2010 - 20:58 Uhr
hey racheengel,

wenn die gute frau nicht mit sich reden lässt, dann musst du sie halt "zwingen". wenn sie sich nicht zum kaffee einladen lässt, wie faucher vorschlägt, dann schreibe einfach einen brief.
den wird sie sicher aus neugier lesen. wir mädels können doch nicht anders

ich wünsche dir viel erfolg. vielleicht hat hier noch jemand DIE zündende idee oder deine nachbarin kommt zu vernunft und ist offen für ein gespräch.

Beitrag von: Denima am 15.09.2010 - 21:09 Uhr
Schon allein die Tatsache, dass diese Frau nur mit einer anderen Nachbarin darüber redet, und nicht direkt mit dir die Sache klären will, zeigt für mich ganz klar, dass da was im Busch ist ....

»» Auf diesen Beitrag antworten

«« Zurück zum Archiv



Copyright 1996 - 2014 by Vipex GmbH, CMS by AdOvo Banner / Verlinkung | Media / Vermarktung | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Disclaimer