Facebook
 Community-Login:    » Registrierung  
Thema: Wir wollten doch nur einen Spielkammeraden für Hugo, und jetzt ist er weg!!!!!!!


Beitrag von: steffi79 am 08.09.2010 - 23:49 Uhr
Hallo Ihr Lieben!
Unser Hugo ist spurlos verschwunden!
Wir haben am Samstag einen kleinen Kater zu uns geholt.
Denn am 21.7. wurde Hugo's Bruder überfahren und wir dachten das es für ihn gut wäre, wieder eine "Kumpel" zu haben!
Aber irgendwie ging alles nach hinten los.
Am Samstag haben sich die 2 gesehen und erst mal von weitem angefaucht, nicht's ungewöhnliches!
Ab Sonntag ist Hugo nicht mehr ins Haus gekommen, da ja der "Fremde" im Haus war.
Und seit gestern abend fehlt jede Spur von Hugo.
Ist es Zufall, oder kann es wirklich sein, das er uns verlassen hat.
Ich glaube er ist vielleicht irgendwo in einem Keller oder Garage gefangen, mein Mann meinte das Hugo nicht mehr zurück kommt, wegen dem Neuzugang.
Kann das sein? Habt ihr das schonmal erlebt, das der "alte" Kater weg ist, weil ein neuer in seinem Revier ist!(Hugo ist kastriert)
Ich werde morgen abend mal bei den Nachbarn klingeln und werde mich bei Tasso melden.
Ich hoffe es ist ihm nicht's schlimmes passiert.
Wenn wir den kleinen Nero wieder zurück geben, meint ihr Hugo merkt das und kommt wieder?
Ich bin ratlos und verzweifelt, was würdet Ihr machen???
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von: Maike und Shiva am 10.09.2010 - 14:57 Uhr
das rur mir sehr Leid, ich drück dir die Daumen, dass du hugo wieder findest?

Beitrag von: Melli87 am 10.09.2010 - 16:17 Uhr
Oh man das tut mir echt leid für euch . Drück euch die Daumen das Hugo wieder zurück kommt

Beitrag von: steffi79 am 10.09.2010 - 23:14 Uhr
Hallo Ihr Lieben!
Er ist wieder da , ich bin so froh....
(Hätte nieee gedacht, das es mir so nahe geht)
Heut morgen stand er im Hof wie sonst auch immer und wollte rein zum Fressen, als wäre nicht's gewesen!!!
Er ist gesund und munter, geht aber fauchend und jaulend durch's Haus.
Aber leider ist der Kleine Nero uns in den Hof gelaufen, und weil er ja noch sehr scheu ist, ist das jetzt richtig sch...!
Er ist auf jeden Fall noch da, aber er versteckt sich und der wird jetzt auch so schnell nicht zutraulich.
Ich kann nur hoffen, das Hugo sich bald mit dem kleinen anfreundet und Ihm zeigt, das wir ja ganz nette Leute sind.
Oh Mann, vielleicht hätten wir den kleinen besser nicht zu uns geholt, irgendwie wird das nicht's.
Aber jetzt ist er da und er wird mit gefüttert!
Vielleicht wird's ja doch noch mal .....irgendwann?!
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von: Violet Marble am 10.09.2010 - 23:36 Uhr
Das ist doch super.

Und such doch mal im Forum etwas zur Zusammenfuehrung. Das braucht eben Zeit. ;)


Viel Glueck &Spaß mit den beiden.

Beitrag von: Melli87 am 11.09.2010 - 15:33 Uhr
SChön das Hugo wieder da ist. Wie Violet kann ich dir nur empfehlen es mit Ruhe angehen zu lassen... :hug:. Es dauert halt immer ne Weile :zustimm:

Beitrag von: Ninan am 11.09.2010 - 15:58 Uhr
das ist schön , ich freu mich für euch!

der kleine wird schon aus seinem versteck kommen, ihr könntet versuchen eine leckerliespur in haus zu legen.

ansonsten schließe ich mich meinen vorschreibern an.

Beitrag von: steffi79 am 12.09.2010 - 10:43 Uhr
Danke für Euren Beistand!!!
Wir lassen den Nero auf jeden Fall in Ruhe, ich hoffe jetzt einfach drauf, das sich Hugo mit Nero verträgt und das der kleine dann am Hugo sieht, das er sich von uns streicheln lässt und freiwillig mit uns schmust und gerne zu uns kommt, dann wird Nero es auch machen!
Was anderes können wir jetzt nicht machen.
Aber das mit der Leckerlispur werd ich mal versuchen.
Mir wäre es einfach lieber, wenn Nero wieder im Haus wäre.
Na mal sehen, ich werde weiter berichten.
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von: Melli87 am 14.09.2010 - 13:05 Uhr
Und wie schaut es bei dir an der katzen - Neuzugang - Front aus??

Beitrag von: steffi79 am 19.09.2010 - 11:24 Uhr
Hallo Ihr Lieben!
Ich würd sagen, wir haben etwas routine in unserem zusammenleben!!!!
Ich habe den kleinen Nero fast ne Woche nicht gesehen, er war im Hof und in der Scheune und hat sich versteckt.
Der Napf war immer leer und das das Katzenklo war benutzt also hatte
ich gedacht er ist noch da.Natürlich hätte es auch jede andere Katze sein können, die sich bedient.
Aber am Donnerstag morgen, die große Überraschung: Nero stand miauend vor der Tür!
Also ich auf gemacht hatt, ist er weg gelaufen, ich hab ihm was zu fressen hin gestellt und er war zufriede.
Später kam er dann wieder in die Wohnung.
Er ist zwar immer noch scheu, aber er nutzt oft die Chance in den Hof zu gehen, kommt dann nach ner Zeit wieder rein.
Das finde ich, ist doch schon mal ein Erfolg.
Hugo mag den kleinen schwarzen überhaupt nicht, er faucht sobald er ihn nur irgendwo vermutet.
Aber woher soll Hugo auch wissen, wer Freund uns wer Feind ist.
Denn auf unserem Grundstück laufen ab und zu noch 3 andere "Feinde"
rum.Und jetzt ist so ein "Feind" in Hugos Haus!!!
Der Nero wird vielleicht bald mal unseren Geruch annehmen, vielleicht wird der Hugo es dann akzeptieren.Aber das dauert bestimmt noch ne Zeit lang.
Der Nero ist etwas entspannter geworden, aber halt noch nicht zutraulich.
Ich berichte weiter.
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von: Violet Marble am 19.09.2010 - 12:56 Uhr
Das klingt doch klasse! Ich hoffe, dass du weiter von so guten Fortschritten berichten kannst!

Beitrag von: steffi79 am 20.09.2010 - 18:35 Uhr
Hallo Ihr Lieben!
Hier mal ein Bild von dem Nero, hoffe es klappt und man kann was erkennen.Meine Handy-kammera ist nicht die beste.
Liebe Grüße
Steffi
[URL=http://img228.imageshack.us/i/nerorg.jpg/]http://img228.imageshack.us/img228/9431/nerorg.th.jpg

Uploaded with [URL=http://imageshack.us]ImageShack.us

Beitrag von: Violet Marble am 20.09.2010 - 20:11 Uhr
Oh... ist der suess.. meiner war auch schwarz..:x

Beitrag von: steffi79 am 22.09.2010 - 21:58 Uhr
Ja, ja... süß ist er auf jeden Fall. Ganz Schwarz, kein einziger weißer Fleck und das Fell glänzt so schön!!!!
Gestern hatte ich einen kleinen Erfolg....er saß auf meinem Schoß...ganz freiwillig hat sich aber leider nicht streicheln lassen.
Aber ich habe das Gefühl er such meine und Hugo's nähe!
Was dem Hugo ja überhaupt nicht gefällt.
Hugo faucht ihn an und rennt weg, und der kleine Nero läuft hinter ihm her und miaut. das tat mir sehr leid.Ich glaube er wollte mit Hugo schmusen.
Wenn ich doch Katzengedanken lesen könnte............!
Na ja, es wird langsam besser werden!
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von: steffi79 am 27.09.2010 - 15:50 Uhr
Hallo!!!
Wollte nur mal kurz neues berichten!
Wir können mit dem Nero schmusen..... ... und er findet das ganz super.
Bin ich mal paar minuten weg und will ihn wieder streicheln faucht er mich erst mal an, es dauert dann etwas, bis er wieder vertrauen hat dann wird wieder geschnurrt.schön!!!
Hugo hat mich ja ganz angewiedert angestarrt, als er das gesehen hat.
Aber ich bin dann auch gleich zu Hugo und hab ihn gestreichelt.
Also Hugo weigert sich noch, den Nero näher na sich zu lassen, aber die abstände zwischen den beiden werden immer kleiner, weil der Nero dem Hugo auch hinter her rennt.
Ich denke, das wir es bald geschafft haben.
Ein kleines Problem haben wir noch mit dem Nero.
Er geht auf einmal nicht mehr auf's KaKlo, am anfang ist er ganz anständig drauf gegangen und jetzt nimmt er alle möglichen Stellen, Topfpflanzen, Couch, Wolldecke, Boden
Aber ich werde noch raus finden was ihn störrt.
Das bekommen wir auch noch hin.
Ich bedanke mich mal für Eure Unterstützung, ich finde das Forum ganz toll und lese immer gerne. Und merke dabei dann, das wir nur ein kleines Problem mit unseren Katzen haben.
Aber es hilft einfach mal mit Leuten zu reden, die Ahnung haben, oder selbst mal sowas durch gemacht haben.Dankeschön ::
Liebe Grüße
Steffi, Hugo und Nero

Beitrag von: Maike und Shiva am 28.09.2010 - 05:00 Uhr
Ist er kastriert? Sonst könnte es doch gut sein, dass es nun soweit ist (hab die vorhergegangene Texte und Beiträge jetzt nicht ganz auf dem schirm!

Beitrag von: steffi79 am 01.10.2010 - 23:25 Uhr
Oh!!!
Ich weis ehrlich gesagt nicht, wann er auf die Welt kam?
Aber ein halbes Jahr ist er bestimmt noch nicht.
Nächste Woche werde ich ihn mal beim Tierarzt vorstellen.
Der kann mir in der Sache bestimmt weiter helfen.
Das wird auch jetzt kein Problem mehr sein, denn er ist jetzt schon sehr zutraulich, er weicht mir fast nicht mehr von der Seite, bin schon 2 mal über ihn gefallen, weil er mir zwischen den Füßen rum läuft.Der arme.

»» Auf diesen Beitrag antworten

«« Zurück zum Archiv



Copyright 1996 - 2014 by Vipex GmbH, CMS by AdOvo Banner / Verlinkung | Media / Vermarktung | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Disclaimer