Facebook
 Community-Login:    » Registrierung  
Thema: Katze reisst sich Haare aus


Beitrag von: Olivia Brawand am 12.02.2007 - 14:15 Uhr
Meine Katze ist weiblich, kastriert und wir 9 Jahre alt. Seit ca. 1 Monat
reisst sie sich am Rückenende vor dem Schwanzanfang die Haare aus. Sieht echt unschön aus. --------- Sie machte das schon vor einem Jahr etwa zur gleichen Zeit. Ich ging damals mit ihr zum TA. Der konnte ihr aber auch nicht helfen. Ich bekam Salbe und antistress Tabletten. Alles half nichts.
Ich frage mich, ob das vielleicht von den Hormonen sein kann.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank

Beitrag von: x-ray am 12.02.2007 - 16:06 Uhr
Hallo!

Der Tierarzt sollte abklären, ob eine organische Erkrankung besteht. D.h. Hormonstörung, Milben, etc. Findet er trotz aller Untersuchungen nichts, dann steht nach dem Ausschlussverfahren die Diagnose Neurose fest.

Ich habe selbst eine neurotische Katze. Sie ruft sich am Bauch und an den Schenkeln, sowie am Rücken zum Schwanz hin die Haare aus. Nachdem deine Katze das noch nicht so lange macht, muss wohl etwas passiert sein, dass sie so stresst. Bei meiner Katze kam es durch Misshandlung vom ersten Besitzer. Hat sich bei euch etwas verändert? Familienzuwachs, neue Wohnung, kam der Nachbar mit dem Gartenschlauch?

Meine Katze rennt seit über 10 Jahren mit mal mehr, mal weniger Glatze durch die Gegend. Ist trotzdem ein liebes Viecherl. Sie ist halt unser "Psycho".

Ich schicke dir eine PN mit weiteren Infos. Wäre hier zu lange.

Viele Grüße!

x-ray

Beitrag von: Olivia Brawand am 12.02.2007 - 18:18 Uhr
Vielen Dank für deine Infos. Sie sind sehr lehrreich.

Es gab keine Veränderung. Ein Nachbar mit dem Gartenschlauch weiss ich nicht. Es gibt in der Nachbarschaft eine Katze die rollig ist und immer schreit, kann das ein Grund sein?

Aber vor einem Jahr war es genauso. Die Haare wuchsen dann wieder,aber sie sah erst im Sommer wieder hübsch aus.

Der TA wollte unter einer Narkose Gewebe entnehmen, da war ich aber dagegen. Sie ist sonst wie immer und auch nicht krank. Warum tut sie das blos?

Beitrag von: x-ray am 12.02.2007 - 20:24 Uhr
Hallo Olivia!

Warum das die Katze tut, ist schwierig herauszufinden. Man kann sie ja schlecht fragen. An die rollige Nachbarskatze glaube ich weniger. Trotzdem ist es schon komisch, dass es so periodisch auftritt. Vielleicht hat das ganze doch eine organische Ursache. Vielleicht durch die trockene Heizungsluft oder Parasiten oder sie hat eine Winterdepression. Du solltest den Tierarzt alles abklären lassen, es sei denn, du sagst dir, dass die Glatze nicht so schlimm ist und beobachtest erstmal, ob es wieder weggeht oder ob es schlimmer wird. Mein Tierarzt hat die Katze übrigens nicht schlafen gelegt für die Probenentnahme. Der hat mit einer Klinge nur vorsichtig ein Bisschen von der Haut geschabt.

Grüße!

x-ray

»» Auf diesen Beitrag antworten

«« Zurück zum Archiv



Copyright 1996 - 2014 by Vipex GmbH, CMS by AdOvo Banner / Verlinkung | Media / Vermarktung | Impressum | AGB | Haftungsausschluss | Disclaimer